2 Tote: Opferbilanz steigt nach Horror-Tornado

Die Behörden im US-Staat Illinois melden nun zwei Tote, nachdem ein Killer-Tornado die gesamte Ortschaft Fairdale (150 Einwohner) praktisch ausradiert hatte.

Smart car thrown 200 yards into a field southwest of Fairdale. Wow! pic.twitter.com/C24z7iXAA0

— Victor Gensini (@gensiniwx) April 10, 2015

In der Trümmerhalde wurden die Frauen Jacklyn Klose (69) und Geraldine Schultz (67) tot entdeckt. Kein Gebäude blieb in dem Ort 100 Kilometer von Chicago entfernt unbeschädigt, von 20 Häuser blieben nur die Grundfesten. Überlebende sammelten sich Freitagmorgen vor Absperrungen, sie wollten den Rest ihres Hab und Guts bergen. Zeuge Al Zammuto hatte noch einen Alarm wegen dem herannahenden Tornado erhalten, doch ignorierte ihn. “Dann explodierten die Fenster”, sagte der Mann.

Tornado that hit Fairdale brought winds up to 200 mph, classified as EF-4 http://t.co/sbFNSt3LZP pic.twitter.com/1EYhfIIqFP

— Chicago Tribune (@chicagotribune) April 10, 2015


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte