2 1/2 Mädchen setzt sich für´s ungeborene Leben ein

Neulich war meine Familie zu Besuch zum jährlichen Grillfest beim Sohn, Bruder, Schwager, Cousin, Neffen und Onkel, dem Pfarrer. Ein lustiger Tag. 2 1/2 Mädchen setzt sich für´s ungeborene Leben einMeine Nichte, 2 1/2 Jahre alt, erkundete mein Arbeitszimmer. Auf dem Schreibtisch entdeckte sie neben dem Totenkopf das Plastikembryomodell und wollte es unbedingt haben. Ich schenkte ihr eines aus meinem Vorrat.  Diese Tage erfuhr ich, daß meine Nichte dieses Embryomodell zu ihrer Spielgruppe einmal die Woche mitnimmt. Es liegt immer griffbereit auf der Heizung an der Haustüre. In der Spielgruppe werden vor allem die anderen Mütter gestaunt haben, was die Kleine da mitbringt. Über´s Stauen kommen sie hoffentlich ins Nachdenken über das ungeborene Leben und wie gefährdet es hier in einem Wohlfahrtsland ist. Meine Nichte klärt auf, ohne es zu wissen. ;-) Welche Kreise doch so ein Plastikmodell zieht. 

wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Todesstrafe für Handyblick
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Wasserwunder
wallpaper-1019588
Top 5 - Mallorca mit Kind & Kegel
wallpaper-1019588
Ni no Kuni: Neues Promo-Video und Visual veröffentlicht
wallpaper-1019588
Rezension: Eliminiert - Teri Terry