19. Die schönsten deutschen Bücher 2010

Ein starker Jahrgang 2010 mit 53 Auszeichnungen, meldet die Stiftung Buchkunst:

1 034 Bücher von 457 Einsendern nahmen dieses Jahr am Wettbewerb »Die schönsten deutschen Bücher« der Stiftung Buchkunst teil.

 

Eine unabhängige, achtköpfige Zweite Jury entschied nach viertägiger Arbeit am 27. November 2010 über die diesjährigen »Schönsten«: 45 Bücher erhalten eine »Prämiierung«, 8 Bücher eine »Anerkennung«. Eine Woche zuvor hatte die siebenköpfige Erste Jury 301 Bücher an die Zweite Jury weiterempfohlen, 733 Bücher schieden in der ersten Runde aus.

Unter den PRÄMIIERUNGEN
GRUPPE 1: ALLGEMEINE LITERATUR:

Oswald Egger
Die ganze Zeit
Suhrkamp Verlag – Berlin
Preis: 44,80 Euro
ISBN: 978-3-518-42133-8
Typografie: Oswald Egger – Hombroich, Nina Knapitsch – Berlin
Herstellung: Nina Knapitsch – Berlin

Michael Lentz
Offene Unruh
100 Liebesgedichte
S. Fischer Verlag – Frankfurt am Main
Preis: 16,95 Euro
ISBN: 978-3-10-043926-0
Typografie: Katja von Ruville – Frankfurt am Main
Herstellung: Katja von Ruville – Frankfurt am Main

Auf der Short-List des Wettbewerbs, „Fünfundvierzig auch sehr schöne Bücher“, sind Bücher von Uwe Tellkamp und Rainer Maria Rilke.

Ein paar auch sehr schöne stehn überdies in meinem Regal.

 



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte