17 Tipps mit denen Du Dein Geld sicherst und vermehrst

Das liebe Geld. Für viele Menschen ist es ein rotes Tuch, über das nicht gesprochen wird. Doch warum eigentlich? Es ist doch super wichtig, sich mit dem was man hat wohlzufühlen, stimmts? Und weil das so ist, habe ich hier mal ein paar Tipps niedergeschrieben, die ich wärmstens zur Anwendung weiterempfehlen kann, wenn das Thema Geld für euch nie wieder ein Problem sein soll. Dies ist keine professionelle Finanzberatung, sondern meine ehrlichen Tipps wie man mit Geld am besten umgehen sollte. Vielleicht ist auch einer für Dich dabei?

1.  Leiste Dir nur Dinge die Du sofort vollständig bezahlen kannst. Was Du nicht bezahlen kannst, kannst Du Dir auch nicht leisten, so einfach ist das.

2.  Gebe nie alles aus was Du verdienst. Du wirst nur durch Sparen reich.

3. Habe eine stets verinnerlichte Übersicht über Deine Fixkosten, Dein Spaß- und Spar-Budget.

4.  Prüfen Deinen Kontostand regelmäßig, am besten jeden Tag.

5. Habe ein langfristiges finanzielles Ziel. Finde bestenfalls wirkliche geprüfte Experten, die Dir dabei helfen es zu erreichen, indem sie Dich unabhängig und ohne Erwartung beraten.

6. Vergleiche Meinungen, hinterfrage kritisch und stelle Regeln auf den Kopf.

7. Bürge für niemanden – niemals.

8. Verschulde Dich nicht für von der Gesellschaft hochgehaltene Dinge. Hiermit meine ich angebliche Wertanlagen wie Immobilien. Bereits schon lange ist bekannt, dass dies keine wirklichen Wertanlagen sind, und zwar aus zahlreichen Gründen die hier den Rahmen sprengen würden. Die Grundsatzfrage hierfür lautet: Willst Du Dich im Ernst bis ins Rentenalter für eine Sache versklaven, die Du erst schuldenfrei genießen kannst wenn Du eh bald ins Gras beißt? Bedenke auch die Unflexibilität, die ein großer Besitz mit sich bringt. Vielleicht willst Du hier und dort irgendwann nicht mehr wohnen? Blöd nur wenn eine sechsstellige Summe Dich dann davon abhält Dich weiterzubewegen. Jeder muss selbst entscheiden ob er so eine Bürde auf sich nehmen will. Ich will es nicht. Du bist so reich dass Du Dir eine Immobilie mit einem Schlag kaufen kannst? Super, doch habe die laufenden Kosten für Versicherungen, Umbauten, Steuern etc. auf dem Zettel. Kalkuliere diese auf Jahrzehnte und lüg Dich selbst nicht an.

Bildschirmfoto 2015-09-12 um 20.13.41

9. Denke immer zuerst an DICH. Behalte IMMER Dein eigenes Konto. Prüfe auch bei Deinem Partner immer gemeinsame Ein- und Ausgaben. Lass Dir alles schwarz auf weiß vorlegen. Liebe hin oder her: Menschen lügen, Zahlen nicht. Sei kompromisslos. Und stehe dazu dass Du es bist. Egal ob andere das kleinlich finden oder Dir daraus einen emotionalen Strick drehen wollen. Du machst die Regeln für Dein Geld, nicht andere.

10. Versuche Dir dauerhaft mehrere Einkommensquellen zu erschließen. Sei hierfür so kreativ wie möglich. Du schreibst z.B. gerne? Suche Dir eine Freelancer Stelle, die Dich neben einen Haupteinkommen zeitlich flexibel kreativ sein lässt und zusätzliches Geld bringt.

11. Sei hart und diszipliniert mit Dir selbst. Nur wenn Du etwas Großes geleistet hast belohne Dich gern selbst. Doch bitte nur, wenn der Blick aufs den Kontostand anschließend keine Schmerzen verursacht weil dieser auf einmal die Größe von einer Erbse hat.

12. Bleibe immer verhältnismäßig. Halte die Balance. Kontrolliere, hinterfrage, vergleiche. Lass niemals locker.Mach Dich nicht abhängig wenn dies irgendwie vermeidbar ist.

13. Irgendwelche Leute meinen Dich finanziell foppen zu können? Verkaufe Dir etwas als wertvoll was nicht wertvoll ist? Zeige ihnen mit voller Härte dass mit Dir zu rechnen ist und Du Bescheid weißt!

14. Akzeptiere NIE das erste Angebot welches Dir jemand unterbreitet. Pokere hoch und fordere viel. Dann kommst Du mit Deinem Gegenüber auf einen guten Schnitt, der sich für Dich auch dann noch lohnt, wenn Du weit heruntergehandelt wurdest. Leuten die es schaffen, sich Respekt zu verschaffen indem sie ihren Wert kennen, werden oft besser bezahlt als Leute die das erste Angebot akzeptieren.

15. Verteile Dein Geld. Verteile es regelmäßig um. Teile z.B. es auf in eine sichere Anlage und eine weniger sichere. So kannst Du herumexperimentieren wenn Du das möchtest.

16. Das Meiste sparst Du wenn Du nichts ausgibst. Schaffst Du es nichts auszugeben wenn Du durch den H&M gehst obwohl überall Sale ist? Mach den Selbsttest!

17. Du hast Angst zu viel zu fordern, glaubst Du bist es nicht wert mehr zu verdienen und überhaupt, die gucken dich komisch an wenn Du Dinge hinterfragst? Denke dran:

„ Selbstvertrauen ist zeitgemäß weil Du ohne pleite gehst. “

( Songzitat Ladies and Gentlemen, Dynamite Deluxe )


wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Vaginaler Ausfluss: Was ist normal?
wallpaper-1019588
Christine And The Queens: Mitten hinein
wallpaper-1019588
Wir sind bei Spotify! Wir erklären, wie das ging. — Quickie
wallpaper-1019588
Review: Aoharu x Machinegun Volume 1 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Meditation für mehr Gelassenheit