17. Schriftsteller und Sportler

Im Alter von 95 Jahren starb der Schriftsteller Gilbert Prouteau am Donnerstag in seinem Haus in Cholet (Maine-et-Loir). Bei den Olympischen Spielen in London 1948 errang er die Bronzemedaille in Lyrik, die damals nach dem Pierre de Coubertin teuren Ideal der “Einheit von Körper und Geist” eine olympische Disziplin war. ebenso wie Architektur, Bildhauerei, Malerei und Musik. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter den Roman “Das Geschlecht der Engel”.

Aber er war auch sportlich. 1939 erreichte er einen zweiten Platz bei der französischen Leichtathletik-Meisterschaft. Er bekam u.a. den Prix Gérard de Nerval und den Grand Prix de Littérature sportive. / telerama.fr



wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?
wallpaper-1019588
[Comic] Das Goldene Zeitalter [1]
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
WEF Annual Meeting 22-26 Mai 22