17-Jähriger Geisterfahrer erschlug Eltern mit einem Beil

Nach einem Familiendrama in Kitzingen, bei dem der 17-Jährige Andreas seine Eltern mit einem Beil erschlug, fuhr er als Geisterfahrer auf die A7 und raste frontal in einen entgegenkommenden LKW. Für die Ermittler bekommt der Fall nur langsam Konturen. Nachdem das Elternhaus der strenggläubigen Familie durchsucht wurde, fand man das Beil, mit dem die Eltern getötet wurden und im Zimmer des Schülers fanden sich mehrere Hakenkreuze an den Wänden. Die Polizei vermutet, Andreas plante einen Amoklauf.

Nachdem der 17-Jährige am Dienstag mit dem Audi seines Vaters auf der A7 frontal in einen LKW raste und ums Leben kam, machten Beamte in dessen Elternhaus die grausige Entdeckung. Dort fanden sie die 50 und 59-Jährigen Elten mit eingeschlagenem Schädel vor. Die Tatwaffe, ein Beil, lag noch im Haus. Im Zimmer des Jugendlichen fanden sie eine Rechtsfahne und die Wände waren mit mehreren Hakenkreuzen beschmiert.

Ermittler vermuten, dass der Crash kein Selbstmord war, sondern ein Unfall. Vermutlich hatte Andreas einen Amoklauf geplant. Neben ihm im Auto fanden die Rettungskräfte ein weiteres Beil und Messer. In seinem Zimmer wurden persönliche Dinge sichergestellt, mit denen man jetzt versucht, sich ein Persönlichkeitsbild des Jungen zu bilden.

Der Polizei war die Familie bereits länger bekannt. Wegen eines Streits in der Familie musste die Polizei im Januar schon einmal anrücken. Als 14-Jähriger soll Andreas einen Mitschüler gebeten haben, ihm ein Messer zu besorgen. Die Polizei wurde verständigt und das Jugendamt eingeschaltet. Danach habe die Familie auch professionelle Hilfe erhalten und der Schüler soll seit dem unter ständiger Beobachtung gestanden haben.

Vor wenigen Monaten musste sich Andreas bereits vor Gericht verantworten, weil er das Auto des Vaters seiner Jugendliebe demolierte. Er war sauer, weil sie seine Liebe nicht erwiderte. In der Nachbarschaft waren die Streitigkeiten, der nach außen strenggläubigen Familie, lange bekannt und man habe nur auf eine solche Tat gewartet, so die Nachbarn.


wallpaper-1019588
Höhere Dieselsteuer
wallpaper-1019588
DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Turin Brakes, Elaiza, Tim Kamrad und mehr
wallpaper-1019588
Meine Morning Skin Care Routine
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit