#1573 [Review] Manga ~ Gothic Love

Gothic LoveGothic Love

Gothic Love

»Sittenlosigkeit ist nicht unrein!« So die wortgetreue Übersetzung des japanischen Originaltitels. Und unrein ist hier schon mal gar nichts wenn auch nicht gerade keusch. Marika sollte das glücklichste Mädchen der Welt sein: sie ist hübsch, reich und ihr christliches Internat verspricht eine tolle Zukunft. Aber sie fühlt sich wie ein Vogel im goldenen Käfig. Sie traut sich schon gar nicht mehr, den Mund aufzumachen, doch dann lernt sie Kanzaki kennen! Während sie eine heimliche erotische Beziehung führen, zeigt er ihr, dass sie nicht immer tun muss, was man ihr sagt. Doch um zu bekommen, was sie will, muss sie es auch aussprechen…

Autor / Illustrator: Miku MOMONO
Publisher / Verlag: EMA – Egmont Manga und Anime
(Erst)Veröffentlichung: 09.06.2011
Format: Manga
Anzahl Bände: 1
Gothic Love bei Amazon

Mmmh, das war mal wieder eindeutig ein Coverkauf damals, haha.
Die Story hat einen roten Faden und ist etwas episodisch aufgebaut.
Die Charaktere und Hintergründe sind recht detailliert und sauber gezeichnet, sie waren auch sehr realistisch von ihrer Art. Ich konnte mich ganz gut in sie hineinversetzt.
Insgesamt fand ich den Band ganz nett, aber mir fehlte noch ein wenig was – kann es aber nicht so richtig benennen. Wenn man das Thema mag, dann kann man aber auf jeden Fall mal reingucken! :)

Rating: ★★★★☆ 

#1573 [Review] Manga Gothic Love

wallpaper-1019588
[Manga] Welcome back, Alice [6]
wallpaper-1019588
My Girlfriend’s Child: Reihe erhält vier Spin-Off-Kapitel
wallpaper-1019588
Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest S3 – AniMoon Publishing sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Kinokoinu: Neuigkeiten zum Anime bekannt gegeben + Teaser + Visuals