#1561 [Review] Manga ~ Dragon Ball

Dragon BallDragon Ball

Dragon Ball

Die phantastische Geschichte von »Dragon Ball« beginnt vor langer Zeit. Tausende Kilometer von der Hauptstadt eines kleinen asiatischen Reiches entfernt, tief in den Bergen. Dort lebt Son Goku, ein kleiner, aber sehr kräftiger Kerl mit einem praktischen Affenschwänzchen. Seit dem Tod seinen Großvaters verbringt er seine einsamen Tage mit unkonventionellem Kampfsporttraining und nicht minder seltsamen Arten der Nahrungsbeschaffung. Son Goku vermisst nichts und niemanden – bis plötzlich Bulma auftaucht. Sie stammt aus einer für Son Goku fremden Welt voll von anderen Menschen und unfassbaren Wundergeräten, und sie ist – Wahnsinn! – ein Mädchen. Für Son Goku, der noch nie ein Mädchen gesehen hat, also quasi ein Wesen von einem anderen Stern.

Autor / Illustrator: Akira TORIYAMA
Publisher / Verlag: Carlsen Manga
(Erst)Veröffentlichung: 10.1997 ‑ 11.2000 // 26.11.2019 – 26.10.2021
Format: Manga
Anzahl Bände: 42 // 14
Dragon Ball bei Carlsen Manga // Dragon Ball Massiv bei Carlsen Manga
Dragon Ball bei Amazon // Dragon Ball Massiv bei Amazon

Der Klassiker schlechthin – jeder kennt sich Dragon Ball. Bei mir fing es mit dem Anime an und ich liebe ihn sehr! Der Manga war mir aber noch unbekannt (bei 42 Bänden auch eine stolze Länge).

Es fängt super witzig an, so wie man es auch schon aus dem Anime kennt. Die Zeichnungen sind nicht so fein wie von anderen Werken, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Das liegt aber mitunter am Alter und Genre würde ich sagen. Hier liegt das Augenmerk ja sehr viel auf Action. :D
Das Kapitel mit Arale fand ich auch mega gut! xD

Die Story schreitet in einem guten Tempo voran, nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam – so wird einem nicht langweilig beim Lesen. Allerdings zieht es sich trotzdem ein wenig, da einfach ziemlich viel Text dabei ist, aber ist halt auch viel zu erzählen. :D

Beim Lesen hatte ich immer wieder den Anime im Kopf und so konnte ich gut vergleichen. Storytechnisch passt es wie die Faust aufs Auge, aber zum Glück nicht mit so vielen Fillerfolgen wie beim Anime – im Manga ist es eine sehr gute und gelungene Mischung!

Ich war begeistert und hab viel gelacht, war aber auch traurig und „wütend“ – am meisten war ich aber nostalgisch und habe sehr oft an die Szenen im Anime gedacht. Ich liebe Dragon Ball einfach! <3

Rating: ★★★★★ 

#1561 [Review] Manga Dragon Ball

wallpaper-1019588
[Manga] Welcome back, Alice [6]
wallpaper-1019588
My Girlfriend’s Child: Reihe erhält vier Spin-Off-Kapitel
wallpaper-1019588
Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest S3 – AniMoon Publishing sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Kinokoinu: Neuigkeiten zum Anime bekannt gegeben + Teaser + Visuals