#1559 [Review] Manga ~ Die Wolke

Die WolkeDie Wolke

Die Wolke

Versagen gehört zu unserer Welt. Es gibt keine absolute Sicherheit. Jede Technik hat Schwachstellen. Versagen ist menschlich. Mit Versagen nicht zu rechnen, ist verantwortungslos und unmenschlich. Die Atomwirtschaft setzt auf technische Wunderwerke, die nicht versagen. Aber sie haben versagt.

Ein Land im Ausnahmezustand. Was niemand wahrhaben wollte, passiert: Deutschland erlebt den Supergau. Die fünfzehnjährige Janna versucht sich und ihren kleinen Bruder in Sicherheit zu bringen. Doch kann es überhaupt Sicherheit vor der radioaktiven Wolke geben…?

Autor / Illustrator: Anike HAGE
Publisher / Verlag: Tokyopop
(Erst)Veröffentlichung: 01.08.2008
Format: Manga
Anzahl Bände: 1
Die Wolke bei Amazon

Immer wieder aktuell und passend.
Das Thema gibt einem auch stets zu denken.. „was wäre wenn?“ und ähnliche Fragen ploppen da im Kopf auf.
Anike Hage hat die Story super gut in Bildern wiedergegeben, man bekommt dadurch nochmal einen ziemlich realistischen Eindruck von dem Ganzen.

Anfangs musste ich mich erstmal wieder „umdenken“, weil der Manga von links nach rechts gelesen wird, hat man aber schnell wieder drin. :D
Die Charaktere und auch die Hintergründe und Umgebungen sind sehr liebevoll gezeichnet und man taucht auch sehr schnell und gut in das Geschehen hinein.
Meiner Meinung nach hätte man es wohl kaum besser darstellen können.

Mir geht’s immer wieder erneut tief unter die Haut, wenn ich den Band lese.

Rating: ★★★★½ 

#1559 [Review] Manga Wolke

wallpaper-1019588
[Manga] Welcome back, Alice [6]
wallpaper-1019588
My Girlfriend’s Child: Reihe erhält vier Spin-Off-Kapitel
wallpaper-1019588
Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest S3 – AniMoon Publishing sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Kinokoinu: Neuigkeiten zum Anime bekannt gegeben + Teaser + Visuals