#1558 [Review] Manga ~ Lovely Notes

Lovely NotesLovely Notes

Lovely Notes

Das wird die schönste Zeit meines Lebens!

Hime sehnt sich nach einer erfüllten Highschoolzeit und legt sich ein Notizheft zu, in dem sie ihre Pläne wie bei einer To-do-Liste aufschreibt und ihre Erlebnisse abstempelt. Doch wegen ihrer unbeholfenen Art erntet sie auf der verkrampften Suche nach Freunden nicht mehr als Gelächter und Unverständnis. Ob sie jemanden findet, der sie versteht und sich ihr anschließt…?

Autor / Illustrator: Umi AYASE
Publisher / Verlag: Tokyopop
(Erst)Veröffentlichung: 13.09.2018 ‑ 13.12.2018
Format: Manga
Anzahl Bände: 2
Lovely Notes bei Tokyopop
Lovely Notes bei Amazon

Eine sehr süße Geschichte über Freundschaft.
Hime ist ein sehr süßes und unschuldiges Mädchen, dass auch etwas tollpatschig ist. Aber auch sehr liebenswert.
Sie hängt sich gleich am ersten Tag an der neuen Schule richtig rein und will möglichst schnell Freunde finden – was natürlich nicht so einfach ist.

Ich hab an vielen Stellen sehr gelacht und musste auch ein wenig schmunzeln, weil Hime doch etwas naiv ist, aber das macht sie auch sehr liebenswert. Oumi (der männliche Hauptcharaktere) ist manchmal aber auch etwas begriffsstutzig und so beginnt eine witzige Reise zusammen mit Uruka und Jin. :D

Die Charaktere sehen sehr unterschiedlich aus und sind richtig schön gezeichnet. Auch die Emotionen wurden gut getroffen. Alles in allem eine richtig schöne Kurzreihe. Kann ich euch nur ans Herz legen. <3

Rating: ★★★★¾ 

#1558 [Review] Manga Lovely Notes

wallpaper-1019588
[Manga] Welcome back, Alice [6]
wallpaper-1019588
My Girlfriend’s Child: Reihe erhält vier Spin-Off-Kapitel
wallpaper-1019588
Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest S3 – AniMoon Publishing sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Kinokoinu: Neuigkeiten zum Anime bekannt gegeben + Teaser + Visuals