15 Tipps für Schönheit von innen

Was ist wahre Schönheit? Als Frauen werden wir ständig mit Botschaften überschwemmt, dass wir so wie wir sind nicht attraktiv genug sind. Wir müssen Haare färben, Augenbrauen zupfen, Gewicht verlieren, waxen, maniküren, pediküren, injizieren, malen, verstecken, glätten und toll gestylt sein, um „schön“ zu sein. Nun, ich sage hier mal, im Namen aller Frauen – das ist totaler Schwachsinn!

Was ist wahre Schönheit? Als Frauen werden wir ständig mit Botschaften überschwemmt, dass wir so wie wir sind nicht attraktiv genug sind. Wir müssen Haare färben, Augenbrauen zupfen, Gewicht verlieren, waxen, maniküren, pediküren, injizieren, malen, verstecken, glätten und toll gestylt sein, um „schön“ zu sein. Nun, ich sage hier mal, im Namen aller Frauen – das ist totaler Schwachsinn!

Ich habe öfter die Aussage gelesen “Schönheit ist gleich Gesundheit”. Doch denken wir mal an all die Models, viele nehmen Drogen, rauchen, trinken oder sind magersüchtig. Aber sie schaffen es auf die Titelseiten der Hochglanzmagazine. Diese Frauen gelten dann als „schön“. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass all die Fotos bearbeitet und retuschiert sind und es eben nur Abbilder, mehr Schein, als Wirklichkeit sind – dann relativiert sich das Ganze noch. Auf jeden Fall ist das keine natürliche Schönheit mehr.

Für mich macht der Satz „Gesundheit ist Schönheit“ mehr Sinn! Wenn ich jemanden sehe, der gesund lebt, sich gut ernährt, mit sich selbst im Reinen, heiter und inspirierend ist, dann sehe ich wahre Schönheit, eben Schönheit von innen.

Es mag wie ein Klischee klingen, aber ich glaube wirklich, dass die Schönheit von innen kommt. Dass heißt nicht, dass man keinen Mascara mehr benutzen soll, wenn man sich dadurch hübscher findet oder sich eine Pediküre gönnt, weil das zum Wohlbefinden beiträgt.

Ich denke, wenn Sie meine 15 Tipps befolgen, werden Sie ihre natürliche Schönheit hervorbringen und von innen heraus strahlen.

  1. Öffne dein Herz. Betrachte Menschen nicht nur oberflächlich. Schau hinter die Masken und erkenne die Schönheit im Inneren der Menschen. Beginne jeden Tag mit Achtsamkeit und Dankbarkeit. Lerne alle Erfahrungen zu schätzen, auch die Herausforderungen, die an manchen Tagen auf dich warten.
  2. Beende jeden Tag mit ein wenig Entspannung. Wenn man viel Stress hat, ist zum Beispiel die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen wunderbar geeignet. Ich hatte früher sehr große Schwierigkeiten mich zu entspannen. Nachdem ich die progressive Muskelentspannung erlernt habe, fällt es mir viel leichter. Den Körper und alle Muskeln zu entspannen, wirkt wie natürliches Botox!
  3. Iss ausgewogen und vielfältig. Für den Extra-Glow der Haut versuche möglichst viele naturbelassene Nahrungsmittel, Obst und rohes Gemüse einzubeziehen.
  4. Gib dir 10 Minuten am Tag komplette Stille. Meditiere, mach Atemübungen – sei einfach ganz still bei dir selbst.
  5. Nutze Affirmationen. Positive Aussagen über dich selbst können dich unterstützen. Zum Beispiel: Ich akzeptiere mich, so wie ich bin. Ich bin wertvoll. Ich bin es wert geliebt zu werden. Ich kann alles erreichen, was ich mir vornehme. Sprich diese Affirmationen. Glaube daran!
  6. Gib einen Teil deiner Zeit oder Geld dafür, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Sei für andere Menschen da, die Hilfe nötig haben. Auch kleine Dinge können eine große Wirkung haben.
  7. Nutze mindestens 30 Minuten am Tag für Bewegung. Auch wenn es nur ein Spaziergang um den Block ist. Bewegung fördert die Durchblutung, hilft uns herunterzukommen, beflügelt den Geist und die Gedanken und nicht zuletzt: formt sie den Körper.
  8. Befreie dich von Vorurteilen und kritischen Beurteilungen. Akzeptiere, dass wir alle unser bestmögliches tun. Wir sind nicht perfekt und müssen es auch nicht sein.
  9. Betreibe Geundheitsvorsorge. Achte auf deinen Körper und seine Signale. Warum so lange warten, bis etwas nicht stimmt?
  10. Lachen ist gesund. Das wissen wir längst. Lächel und lache so oft du kannst. Es wird nicht nur deiner Gesundheit dienen, sondern auch andere Menschen berühren.
  11. Sei authentisch. Sag die Wahrheit, zu anderen und auch zu dir selbst. Sei keine Schauspielerin. Wenn du außerhalb deiner eignen Glaubwürdigkeit lebst, sieht das nie schön aus.
  12. Engagiere dich für etwas, was du liebst. Nichts ist schlimmer, als ein Job, den man hasst. Die Unzufriedenheit, die du dann ausstrahlst macht hässlich.
  13. Verwöhne deinen Körper. Wenn du dich schön fühlst mit einem Lipgloss, nach einer Gesichtsmaske, mit einem neuen Haarschnitt oder einer Massage, dann gönn es dir! Aber tu es für dich, nicht für jemand anderes.
  14. Schau jeden Tag in den Spiegel und sage “ Ich bin schön, so wie ich bin.”

wallpaper-1019588
[Manga] Nana & Kaoru [Max 1]
wallpaper-1019588
Skitourencamp im Lungauer Lessachtal (23.-26. Februar 2023)
wallpaper-1019588
Nokia T21 Tablet kann ab sofort bestellt werden
wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten