15 Minuten Makeup für den Kinoabend mit Lancôme Violette Coquette Rouge in Love

DSC_0093

Samstag haben wir uns den letzten Teil von Christopher Nolans Batman Trilogie The Dark Knight Rises angesehen – leider musste ich an diesem Tag bereits um 7 Uhr aufstehen, um zum Friseur zu fahren und noch Dinge fürs Haus einzukaufen (Gardinen – Y U so schwierig to pick?!?). Also waren wir den ganzen Tag unterwegs, mein Makeup war entsprechend simpel und doch effektvoll.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Findet ihr nicht auch, dass es aussieht, als hätte ich die kürzeste Kurzhaarfriseur ever? :D

Vom Friseur habe ich mir eine kleine Seitenpartie “am Kopf” flechten lassen, weil ich einfach absolut zu verpeilt bin, das selbst zu schaffen und fand es total hübsch. Vielleicht sollte ich das doch mal üben…

Den Teint habe ich fix mit der Clinique BB und etwas Artdeco Dita Puder ausgeglichen, Augenbrauen nachgezogen und ein wenig Rouge aufgelegt. Mein AMU war in 5 Minuten fertig: einen beigen schimmernden Creamlidschatten auf dem gesamte Lid verteilt, am oberen und unteren Wimpernkranz mit dem dunklen Ton aus der Bobbi Brown Desert Twilight Palette ein wenig schattieren. Den unteren Wimpernkranz habe ich mir einem der glitzernden Sparke Eyeshadows aus derselben Palette noch etwas mehr betont. Die Wimpern etwas voluminöser getuscht als sonst und für den Abend noch einen coolen Lippenstift aufgelegt: Violette Coquette von Lancôme.

rougeinlove

Ziemlich einschüchternd, so wie er da zwischen unschuldigen Rot-, Pink- und Nudetönen steht, oder? Aber wie ihr seht, verliert er aufgetragen einiges von seinem einschüchternden Bäm Boom Bäng Violett und wird super tragbar. Ich habe mich noch etwas zurückgehalten, eine weitere Schicht macht ihn noch etwas kräftiger, auch zu sehen bei Magalie.

Generell war ich sehr zufrieden mit dem Lippenstift: einfach und geschmeidig aufzutragen, toller Glanz, bombiger Halt. Ich habe geredet, gegessen und getrunken und nach 5 Stunden sah er perfekt aus. Nur der Glanz war verschwunden. Ausgetrocknet hat er meine Lippen nicht. Nach dem Abwischen blieb noch ein dezenter pinker Farbhauch bestehen. Ich bin sehr angetan und werde Violette Coquette demnächst definitiv öfter auftragen!

 

Was sagt ihr? Wie sieht euer Makeup aus, wenn ihr 15 Minuten Zeit habt und mögt ihr Violette Coquette?

 

Hinweis: Den Lippenstift bekam ich kosten- und bedingungslos im Rahmen des Lancôme Events zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Ni no Kuni erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Wir stockalperten
wallpaper-1019588
Freelancing und Reisen: Mit diesen 7 Regeln klappt’s ohne Probleme
wallpaper-1019588
China: Internetzugang nur gegen Gesichtsscan
wallpaper-1019588
Madrid lässt nicht zu, dass die Balearen im Kampf gegen Kunststoff die Führung übernehmen