146. Meine Anthologie: Olive

Fuad Rifka

Hymne

Die Sehnsucht der Oliven nach der Ölpresse,
die Sehnsucht der Ölpresse nach den Krügen,
die Sehnsucht der Krüge nach dem Öl,
die Sehnsucht des Öls nach dem Brot,
die Sehnsucht des Brots nach den Händen.
Die Sehnsucht der Erde nach dem Himmel,
die Sehnsucht des Himmels nach der Erde.

Aus: Die Farbe der Ferne. Moderne arabische Dichtung. Hrsg. u. übers. von Stefan Weidner. München: C.H. Beck 2000, S. 94

Muoter-Meit (traget uliva nâ dorf)

Da slahet Ôstermittac!
Vrische himel, clâre loup.
Buobe, wellet uliva?
Clâre Ôsterâbent,
Vrische himel, clâre bach.
Uliva, uliva, uliva.

(Christian Filips 2009 nach Pasolini 1942)

Mari-Fruta (puartànd pal país l’aulíf)

A bat misdí di Pasca!
Fuèjs claris, séil fresc.
Fantàs, volèisu aulíf?
Clara sera di Pasca.
Clara roja, séil fresc.
Aulíf, aulíf, aulíf.

(Pier Paolo Pasolini 1942)

Grôz-Muoter (traget uliva nâ dorf)

Da slahet Ôstermittac!
Himel nacket, stumbes loup.
Niht ein buobe zeiget sich?
Toter Ôsterâbent,
Himel nacket, trucken bach.
Uliva wil niht sîn.

(Christian Filips 2009 nach Pasolini 1975)

Mari-Nona (puartànd pal país l’aulíf)

A bat misdí di Pasca!
Fuèjs mutis, séil nut.
No si jot un fantàt.
Muarta sera di Pasca.
Roja secia, séil nut.
L’aulíf a vòul no essi.

(Pier Paolo Pasolini 1975)

Aus: Pier Paolo Pasolini: Dunckler Enthusiasmo. Friulanische Gedichte. Übersetzt von Christian Filips. Basel/ Weil am Rhein: Urs Engeler Editor 2009, S. 100f.

Fuad Rifka wurde 1930 in Syrien geboren, ging später in den Libanon und promovierte in Tübingen über Heidegger.

Pier Paolo Pasolini, italienischer Schriftsteller und Filmregisseur, 1922 in Bologna geboren und 1975 unter ungeklärten Umständen in Ostia ermordet.

Die mittelhochdeutschen Texte in grober Rohübersetzung:

(1) Da schlägt es Ostermittag! Frischer Himmel, glänzendes Laub. Knabe, willst du Oliven? Glanzvoller Osterabend, frischer Himmel, glänzender Bach. Olive, Olive, Olive.

(2) Da schlägt es Ostermittag! Der Himmel leer, stumpfes Laub. Nicht ein Knabe in Sicht. Toter Osterabend. Der Himmel leer, trocken der Bach. Olive will nicht sein.



wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Consulting Templates – mit Beratungsvorlagen Zeit sparen & Qualität heben
wallpaper-1019588
Woanders übernachten: Heute schlafe ich anderswo
wallpaper-1019588
Spruch zum Wochenende: Gast
wallpaper-1019588
Coronavirus Covid-19 treibt alle Börsen in den Keller