14 Monate IXON IQ und der Nachfolger

Irgendwie hatte ich mit der Busch und Müller IXON IQ Frontleuchte kein Glück. Schon nach 2 Monaten (im Dezember 2009) ist sie mir das erste Mal runtergefallen. Was nicht weiter schlimm gewesen wäre, wäre dabei nicht der Akkufachhalter abgebrochen. Extrem ärgerlich. Allerdings konnte ich mit einer kleinen Bohrung und einer dünnen Möbelverbindungschraube das Problem lösen und die Leuchte weiter benutzen. Seitdem hat die IXON  auch immer ganz “bravâ€� ihren Dienst verrichtet. Und außer im Wald war ich auch sehr zufrieden mit ihr. Sie ist zwar kein Trail – Erhellter, aber für Feld und Straße völlig ausreichend. Heute morgen ist es dann leider wieder passiert und sie ist mir wieder einmal runter gefallen. Nun hat sie allerdings völlig den Dienst quittiert. Es tut sich nichts mehr. Eigentlich sollte man von ner Fahrradlampe mehr erwarten, als das sie bei nem Fall aus 1,20 Meter Höhe so kaputt geht das sich rein gar nichts mehr tut…. Nun ja, man könnte auch sagen, was bin ich auch so ungeschickt und lass sie fallen …. Egal, ich hab das Ganze jetzt zum Anlass genommen und mir eine neue Leuchte gekauft, auf die ich schon seid einigen Wochen ein Auge geworfen hatte: Die SIGMA PowerLED Black Pro X inkl. IION Akku und Helmhalterung.

sigma_powerled

Laut Sigma schafft die bis zu 90 LUX, also 50 LUX mehr als die IXON. Morgen früh bzw. spätestens Mittwoch Abend wird sich zeigen ob dem auch so ist :-) Mehr Fakten gibt es auf der SIGMA  SPORT Homepage


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: X of Swords [1]
wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen