120. Es gibt eine andere Welt – Buchpremiere

Vorstellung der sächsischen Lyrikanthologie

Sachsen – ein Land der Dichter. Das ist immer wieder zu hören oder zu lesen. Mit der vorliegenden Anthologie haben die Herausgeber versucht, dieser begründeten Vermutung nachzugehen. Dabei ist ein gleichermaßen lesbares wie umfassendes Gedichtbuch entstanden, das die Qualität eines Standardwerks besitzt. Es bekennt sich zu seiner literarischen Verortung in Sachsen und zeigt zugleich ein überregionales dichterisches Panorama auf. Der Leser mag staunen, wie viele Dichter ihm hier begegnen, die die deutschsprachige Gegenwartsdichtung schlechthin präsentieren.

Am 02.12.2010 um 20 Uhr lesen im Haus des Buches Leipzig Róža Domašcyna, Wulf Kirsten, Andre Rudolph und der Schauspieler Tilo Esche aus der Anthologie „Es gibt eine andere Welt“ (poetenladen 2011). Moderiert wird der Abend von Richard Pietraß. Im Anschluss erfolgt ein Gespräch mit dem Verleger Andreas Heidtmann.

Weiter Informationen zum Buch auf http://www.poetenladen-der-verlag.de/

__________________________________________________________

poetenladen Verlag
Blumenstraße 25
04155 Leipzig
0341/ 9939647