111 Redetipps – für erfolgreiche Redner mit der App für iPad, iPhone, iPod touch

Erfolgreiche Redner zeichnen sich nicht nur inhaltlich aus, sondern auch durch die Aufbereitung und Darbietung des selbigen. Es führen verschiedene Wege nach Rom, so existieren auch mehrere Ansätze, erfolgreich eine Rede zu halten. Damit auch Sie Ihre Zuhörerschaft fesseln können, um Ihr Gedankengut zu vermitteln, hilft Ihnen die nachfolgende App mit vielen Tipps.

Die Universal-App 111 Redetipps – für erfolgreiche Redner bietet Ihnen das fundierte Wissen von Frank Ullmann, der seit vielen Jahren sehr erfolgreich Seminare abhält.

Sie möchten mit Ihrer Rede gezielt Ihre Zuhörerschaft erreichen – dann lassen Sie es uns angehen. In den nachfolgenden Kapiteln erhalten Sie quasi das Handwerkszeug an die Hand, mit dem Sie Ihre Rede überzeugender gestalten:

  • Generelle Redeformen
  • Selbstsicherheit beim Reden
  • Vorbereitung und Ausarbeitung
  • Sprechtechnik
  • Körpersprache
  • Persönliche Weiterbildung
  • Einfach umzusetzende Methoden
  • Methoden zur Abwehr von Angriffen
  • Anspruchsvolle rhetorische Methoden

In diesen Kapiteln finden Sie die 111 Redetipps systematisch geordnet. Sie können diese auch unter ‘111 Redetippsder Reihe bzw. Nummerierung nach aufrufen. Haben Sie die für Sie hilfreichen Tipps gefunden, die sehr gerne vertiefen möchten, dann steht dafür eine Favoriten-Funktion zur Verfügung.

Schauen wir uns die Kapitel näher an:
Das Kapitel ‘Generelle Redeformen‘  erklärt u. a. über die grundlegenden Dinge wie ‘Was ist das Wesentliche an einer Rede‘ oder ‘Haben Sie schon mal eine Laudatio gehalten‘ und ‘Was man bei einem Disput beachten sollte‘ auf. In Hinblick auf die ganzen Weihnachtsfeiern schauen wir uns den Punkt  ’Was man unter einer Ansprache versteht‘ näher an.

Viele kennen Ansprachen aus mehr oder weniger leidvoller Erfahrung von Hochzeitsfeiern, Eröffnung einer Veranstaltung, Verleihung eines Preises oder Weihnachtsfeiern. Oft werden, um den Anlass besonders glanzvoll zu gestalten, bekannte Persönlichkeiten als Gastredner eingeladen. Der Tipp weist daraufhin, dass man als Gastredner auf alle Fälle die Situation, den Anlass und das Umfeld mit in die Rede einbeziehen sollte. Ansonsten erhält diese leicht den Touch eines ‘runtergeleierten Standardvortrags, der zu jeder x-beliebigen Veranstaltung passt’. Damit erreichen Sie ganz gewiss nicht Ihre Zuhörerschaft. Bereiten Sie sich gut vor, recherchieren Sie über das Unternehmen, den Anlass der Rede bzw. Veranstaltung und schmücken diese evtl. mit Zitaten. Je besser Sie vorbereitet sind, um so freier können Sie sprechen.

In Bezug auf eine Weihnachtsansprache, bringt es nicht viel, wenn Sie nur über die Erfolge des zurückliegenden Jahres sprechen. Sie sollten auch auf den Anlass der Feier und damit auf Weihnachten eingehen, ein paar Worte dazu verlieren. Im Rahmen von immer mehr multikulturellen Veranstaltungen wären auch überleitende Worte zu Ihren Mitarbeitern anderer Religionen von Vorteil. Suchen Sie nach Gemeinsamkeiten, beziehen Sie diese Mitarbeiter mit in Ihre Rede ein.

Auch auf Äußerlichkeiten sollten Sie achten, sich dem Anlass gemäß kleiden, aber in einer dezenten, nicht übertriebenen Form. Sie wollen ja weder in die eine noch in die andere Richtung vom Inhalt ablenken. Vermeiden Sie Fremdworte, wenn diese nicht zu Ihrem täglichen Sprachschatz zählen. Werden diese falsch verwendet, ernten Sie nur hinter vorgehaltenen Händen Gelächter. Auch wirken Vorträge, die mit Fremdwörtern überfrachtet sind, als Demonstration des eigenen Bildungsgrads. Es geht ja nicht um Sie, sondern um Ihr Publikum, dass sich einer solchen Selbstdarstellung vor den Kopf gestoßen fühlt.

Sie wollen ja schließlich das Interesse Ihrer Zuhörer wecken. Meist hält man eine Rede um andere von etwas zu überzeugen, sie für sich zu gewinnen. Hier besagt der Tipp 48 der App, dass Sie das Thema eingangs andeuten sollten, inkl. der Hinweise welche Vorteile der Zuhörer für sich persönlich daraus ziehen kann, z. B. mehr Geld, mehr Freizeit, mehr Ansehen usw.  So erwecken Sie eine erwartungsvolle Stimmung und das Interesse Ihrer Zuhörer. Ganz wichtig ist hierbei aber auch, dass Sie im Laufe der Rede die Erwartungen erfüllen bzw. Wege aufzeigen, wie Ihre Zuhörer besagte ‘Versprechungen’ erreichen können.

Sie sehen, es gibt einiges zu beachten und wie oft, sind es die kleinen Dinge, die eine große Wirkung ausmachen können.

FAZIT: Man merkt der App resp. den Tipps an, dass diese einem langjährigen Erfahrungsschatz entnommen sind. Mit der App selbst beweist der Autor bereits, wie er sein geneigtes Publikum zu fesseln weiß. Für alle die, die des Öfteren eine Rede, Ansprache oder Vortrag halten müssen eine sehr empfehlenswerte App, die auch manch ‘alten Hasen’ noch den einen oder anderen Tipp liefert.

111 Redetipps - Hot Chili Apps 111 Redetipps, die 3.2 MB große Universal-App für iPad, iPhone, iPod touch aus dem App Store, in der aktuellen Version 1.0, setzt iOS 3.2 voraus.

Weitere interessante Apps finden Sie im Seitenmenü in den Themen, z. B. unter Business oder Kommunikation.

111 Redetipps – für erfolgreiche Redner mit der App für iPad, iPhone, iPod touch111 Redetipps – für erfolgreiche Redner mit der App für iPad, iPhone, iPod touch

 


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Wo Wasser und Land aufeinander treffen: Ein Familienausflug ins Naturzentrum Thurauen
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 263 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Crunchyroll HTML5-Player nun verfügbar
wallpaper-1019588
Telltale Games gibt auch auf! – Letzte Saison von The Walking Dead angesagt!