108. H.C.-Artmann-Preis für Erwin Einzinger

Der 57-jährige Autor Erwin Einzinger, der in Micheldorf lebt, hat am Mittwoch den H.C.-Artmann-Preis 2010 erhalten. Die Auszeichnung für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Lyrik ist mit 10.000 Euro dotiert.

Vergeben wird der Preis diesmal an einen Autor ohne Wohnort in Wien oder Wien-Bezug, weil er statutengemäß eine nachweisliche Beziehung mit dem Werk H.C. Artmanns aufweist. Nach Peter Waterhouse (2004), Ferdinand Schmatz (2006) und Oswald Egger (2008) ist Erwin Einzinger der vierte Preisträger. / ORF



wallpaper-1019588
Impressionen vom Outdoortag Plech 2018
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Hot Green Smoothie
wallpaper-1019588
Einladung zur Informationsveranstaltung „DENK MIT – DENK BIO“
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #8
wallpaper-1019588
Cat Power: Zurück zu den Wurzeln
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 61-Im Schatten junger Mädchenblüte-Albertine
wallpaper-1019588
Hofer vs Billa – Entscheidung vertagt – Lebensmittelmärkte dürfen Angebote erhöhen