10,5 Zoll iPad Pro: größeres Display in Gehäuse des 9,7 Zoll iPad Pro?

Das neue 10,5 Zoll iPad Pro soll eine höhere Bildschirmauflösung von 2.224×1.668 Pixeln aufweisen, während die Pixeldichte des 9,7 Zoll iPad Pro übernommen werde, wie es von IHS Markit Director of Tablets and PCs Rhoda Alexander gegenüber Forbes heißt. Das 10,5 Zoll iPad Pro soll dabei die Pixeldichte von 264ppi übernehmen, die aktuell bei der Auflösung von 2.048×1.536 Pixeln zum Einsatz kommt.

Unter Bestätigung aktueller Gerüchte spricht Alexander davon, dass das 10,5 Zoll iPad Pro dünnere Seitenränder aufweisen werde, um ein Gehäuse in derselben Größe wie das des 9,7 Zoll iPad Pro zu erhalten. Sie erwartet das 10,5 Zoll iPad Pro zwischen März und April, was zum spekulierten Apple Event im März passen würde.

In dem Bericht heißt es weiterhin, dass Apple das 9,7 Zoll iPad Pro als Einstiegsmodell zum Preis von 299 Dollar anbieten könnte und damit billiger als das iPad Air 2. Dieses könnte das aktuelle iPad mini 4 ersetzen, das kein Update erhalten soll.


wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend