1000 Fragen an mich selbst #3

Hallo ihr Lieben,

ich möchte heute weiter machen mit der Reihe: 1000 Fragen an mich selbst. Wir sind mittlerweile beim dritten Teil angekommen. Es gibt heute wieder neue Fragen, auf die ich euch gern eine Antwort geben möchte. Wie gesagt, ich mag solche persönlichen Posts auch immer sehr gern bei anderen, weswegen ich sie auch gern poste.

Gesehen habe ich das alles bei der lieben Mareike.


Fangen wir an:


1000 Fragen an mich selbst #3Das heutige Postfoto, ist ein Bild meiner Katze Lily.


Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?

Leider ja. Ich kann es auch überhaupt nicht leiden, wenn ich nicht weiß oder ich nicht einschätzen kann, wie andere über mich denken. Ich bin ein Fan von klaren Worten und kann damit umgehen, wenn mir jemand sagt, dass er mich nicht mag. Aber dieses nicht wissen woran man ist, stört mich sehr. Ich arbeite da auch dran, dass es mir nicht mehr so wichtig ist, was andere von mir denken und ich glaube, das ist auch schon besser geworden, aber ich bin da noch nicht so sehr mit mir im Reinen, dass es mir vollkommen egal ist.

Welche Tageszeit magst du am liebsten?

Hmmm ich würde schon sagen, dass ich morgens am produktivsten bin. Zum Arbeiten mag ich es lieber früh, für den Sport eher abends.


Welche Jahreszeit entspricht deinem Typen am ehesten?

Sommer! Ich bin ein Sommermensch! Klar stöhne ich auch über die mega heißen Temperaturen, aber ich mag das Licht, die Wärme, es blüht alles (es fliegt auch viel Viehzeug rum aber gut). Das ist genau das richtige für mich.


Kannst du gut kochen?

Also ich würde sagen ja. Ja es brennt auch mal was an oder sieht komisch aus, aber am Ende schmeckt es mir zumindest immer gut.


Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?

Ach so die letzten Wochenenden ist das schon mal häufiger vorkommen. Wenn die Arbeit stressig ist und man sehr urlaubsreif ist, passiert mir das dann doch mal.


Warst du ein glückliches Kind?

Aber hallo. Ich hatte eine tolle Kindheit.


Kaufst du oft Blumen?

Mittlerweile kaufe ich wieder häufiger Blumen. Ich liebe vor allem Tulpen. Da sieht einfach gleich alles viel freundlicher aus.


Welchen Traum hast du?

Ich möchte unbedingt mal nach Japan reisen, am besten zur Kirschblütenzeit. Das ist ein großer Traum von mir.


In wie vielen Wohnungen hast du schon gewohnt?

Ich selbst habe bis jetzt in einer Wohnung gelebt, mit meinem damaligen Partner. 


Welches Laster hast du?

Da habe ich einige. Ich kann zum Beispiel nicht schlafen wenn meine Schranktür offen ist oder Klamotten auf dem Boden liegen. Die müssen zumindest auf einen Stuhl. Ich kann es nicht leiden, wenn jemand einen Kalender hat wo man so die Kästchen auf den Tag schiebt, der aktuell ist und die Leute da hinterher hängen, da muss ich das dann immer auf den richtigen Tag schieben. Ich kann es nicht leiden, wenn Kulis nicht mehr "schön schreiben", ich muss Podcastfolgen immer komplett bis zum Schluss hören, damit nicht da steht: noch eine Minute, oder so...ja ihr seht...da kommt was zusammen.


So ihr Lieben, das waren die Antworten auf die Fragen. Wie würdet ihr denn die Fragen beantworten?

Bis bald.

Eure Therese 

wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021