1000 Fragen an dich selbst: #21

1000 Fragen an dich selbst: #21

Hier, ohne Umschweife, die Fragen 501-540 der 1000 Fragen an dich selbst. Worum es hier eigentlich geht, hab ich dir im ersten Beitrag dazu genauer erklärt!

501. Lässt du dich gern überraschen, wenn du essen gehst?

Die Entscheidung wird eigentlich immer gemeinsam getroffen, egal ob ich mich mit dem Mister treffe oder mit Freunden.

502. Was war die beste Entscheidung deiner beruflichen Laufbahn?

Ich glaube, DIE beste Entscheidung gibt es in meiner beruflichen Laufbahn nicht. Jeder meiner beruflichen Stops hat mich einen Schritt weiter gebracht, hat mir (Lebens)Erfahrung gebracht. Und ich denke, ich hätte die Ausbildung zur Elementarpädagogin wohl nie gemacht, wenn all diese „Umwege" davor nicht gewesen wären. Wobei „Umwege" vielleicht das falsche Wort dafür ist, weil es so einen negativen touch hat...

503. Wie heisst deine Lieblingsblume?

Sonnenhut.

504. Glaubst du, dass man dich hypnotisieren kann?

Ich habe keine Ahnung wovon das das abhängt. Wäre aber sicher spannend, das herauszufinden.

505. Was musst du endlich wegwerfen?

Ich hab noch ein, zwei Kleidungsstücke von denen ich mich doch trennen sollte. Und was ich noch gar nicht in Angriff genommen hab: die Küchenkasterl! Da ist einiges drinnen, das ich endlich wegwerfen sollte.

506. Welche Stadt im Ausland würdest du gern besuchen?

Ich würde gerne nochmal nach London oder Athen. Barcelona soll toll sein, Paris reizt mich ja weniger, soll aber auch toll sein...

507. Trägst du häufig Lippenstift?

Nein, ich würde aber gerne häufiger welchen tragen! Das Problem, das ich aber generell mit Lippenstift habe: ich will nicht ständig drauf achten, dass er noch picobello sitzt und sichtbar ist.

508. Wie trinkst du deinen Kaffee am liebsten?

Schwarz und ungesüßt.

509. Gehst du gelegentlich auf einem Friedhof spazieren?

Gelegentlich ist übertrieben, aber ich mag Friedhöfe sehr gerne! In Wien zum Beispiel den alten jüdischen Friedhof am Zentralfriedhof! Und wenn wir auf Urlaub sind, finden wir ebenfalls immer den einen oder anderen Friedhof.

510. Wie viel gibst du maximal für eine gute Flasche Wein aus?

Gute Frage. Vielleicht 20,-? Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht...

511. Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?

Unkonventionell.

512. Was ist wahr geworden, wovon du als Teenager geträumt hast?

Ich wollte immer schnell von zu Hause ausziehen, weg von meiner Familie. Das hab ich auch ziemlich bald umgesetzt.

513. In welchem Meer bist du zuletzt geschwommen?

Im Atlantik (rund um Teneriffa)!

514. Kochst du oft Fertiggerichte?

Ja. Meistens sind das Sachen wie Marillenknödel, Germknödel, Powidltascherl, Pommes oder Fischstäbchen. Und fast immer für meine Jungs, die fast jegliches Gemüse verweigern...

515. Wo fühlst du dich geborgen?

Zuhause.

516. Was ist dein Schönheitsgeheimnis?

Abends immer gut abschminken, Gesicht generell gut reinigen und eine gute Pflege benutzen.

517. Bist du manchmal streng mit dir?

Nein, ich sollte viel strenger mit mir sein, aber ich hab ein wenig einen Laissez faire-Stil bei mir...

518. Welche Geschichte wird schon seit Jahren immer wieder in deiner Familie erzählt?

Keine Ahnung, ich hab schon seit einigen Jahren keinen Kontakt mehr mit meiner Familie.

519. Wann bist du zuletzt den ganzen Tag an der frischen Luft gewesen?

Den GANZEN Tag? Wahrscheinlich im Urlaub auf Teneriffa.

520. Wie schön schreibst du noch mit der Hand?

Schön, finde ich. Ich hab immer schön geschrieben und schreibe auch heute noch sehr gerne mit der Hand.

521. Welcher Dokumentarfilm hat dich beeindruckt?

Eher Dokumentarserie: Our Planet

522. Machst du in der Regel das, was du willst?

Naja, in einem Rahmen mache ich schon das, was ich will. Gewisse Regeln, Richtlinien beachte ich schon.

523. Wie weit hast du deine Vergangenheit hinter dir gelassen?

Sehr weit - zumindest Teile davon.

524. Was solltest du eigentlich und wirklich nicht mehr tun?

Hausarbeit sollte ich eigentlich tun, aber die schiebe ich wirklich immer vor mir her. Ich sollte mir also eigentlich eine Putzfrau zulegen. Dementsprechend sollte ich wirklich nicht mehr so viel prokrastinieren...

525. Magst du klassische Musik?

Ja, alles was so in Richtung J. S. Bach geht.

526. Wie aufgeräumt ist es in deinem Kopf?

Wahrscheinlich genauso aufgeräumt wie meine Wohnung...

527. Welches Gedicht magst du sehr?

Ich kann mit Gedichten nicht wirklich etwas anfangen. Das einzige, was halbwegs gedichtet ist und ich recht witzig finde:

Dunkel war's, der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur,
als ein Wagen blitzesschnelle,
langsam um die Ecke fuhr.
Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschoss'ner Hase
auf der Sandbank Schlittschuh lief.
Und ein blondgelockter Jüngling
mit kohlrabenschwarzem Haar
saß auf einer grünen Kiste,
die rot angestrichen war.

528. Bist du ein guter Verlierer?

Ja, ich habe kein Problem zu verlieren.

529. Wer sollte dich spielen, wenn man dein Leben verfilmen würde?

1000 Fragen an dich selbst

Winona Ryder? Helena Bonham Carter? Keine Ahnung. Was meinst du?

530. Wie viel Zeit brauchst du, um dich für einen festlichen Anlass zu stylen?

Also the full monty braucht schon etwa eine Stunde.

531. Wer hat für dich Vorbildfunktion?

Ich habe eigentlich keine Vorbilder. Das einzige, das ich mir immer gerne für mich mitnehme, sind rethorische Skills.

532. Würdest du etwas stehlen, wenn du nicht dafür bestraft würdest?

Nein. Das würde mich wahrscheinlich permanent verfolgen.

533. Hättest du gern eine andere Haarfarbe?

Ich glaube, diese Frage stellt sich bei mir nicht. Ich hatte in den letzten Jahren schon so viele Haarfarben. Wenn ich Lust auf eine neue hab, dann ändere ich sie und fertig. Momentan mag ich mein Kupferdachl aber sehr gern.

534. Was ist der grösste Unterschied zwischen dir und deinem Partner?

Sein Ergeiz und mein fehlender Ergeiz?

535. Wo isst du zu Hause am liebsten?

Am Esstisch.

536. Wenn alles möglich wäre: Welches Tier hättet du gern als Haustier?

Einen schwarzen Panther oder so einen kleinen Herr Nielson, wie Pipi Langstrumpf. Oder ein Katta?

537. Auf welche Frage wusstest du in letzter Zeit keine Antwort?

Auf diese hier.

538. Was ist in deinen Augen die grossartigste Erfindung?

Kabelbinder und Gewebeband!

539. Wenn du emigrieren müsstet: In welches Land würdest du auswandern?

Ui... Ich möchte ja nicht mal aus Wien weg. Wenn es um's Wollen ginge, dann Griechenland oder Mallorca. Australien oder Neuseeland? Aber wenn ich müsste... Da stellt sich dann erstmal die Frage, warum?

540. Nach welchen Kriterien suchst du einen Film aus?

Lust und Laune - und dem Angebot auf Netflix und Prime.

Die „1000 Fragen an dich selbst" sind als Extraheftchen im Flow Magazin Nummer 18 (2016) erschienen. Hier findest du eine pdf Version aller Fragen, falls du sie (für dich) ebenfalls beantworten möchtest: Absatz

1000 Fragen an dich selbst: #21

1000 Fragen an dich selbst: #21

erzählt hier über ihre Schokoladenseiten. Und die anderen vielleicht auch.


wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
BAG: € 3.915,46 Entschädigung von kirchlicher Einrichtung aufgrund Benachteiligung wegen der Religion !
wallpaper-1019588
Für die Ohren: "Radio TEDDY - RABATZ DIE ZWEITE", die heißesten Family-Hits für den Sommer
wallpaper-1019588
Studie belegt: Mehrheit benötigt kein eigenes Auto mehr
wallpaper-1019588
gamescom 2019: Zu Gast bei: TaleWorlds – Mount & Blade II: Bannerlord
wallpaper-1019588
Schimanski warnt vor Loverboys, unsere Staatsmedien schalten schnell!