10 Bücher, die dich wochenlang nicht losgelassen haben – TTT

Top Ten ThursdaySo kurz vor Weihnachten noch so eine schwierige Frage :-)

10 Bücher, die dich wochenlang nicht losgelassen haben

Ich weiß gar nicht, ob ich Bücher gelesen habe, die mich wochenlang nicht losgelassen haben und falls doch ist es schwierig zu beschreiben, warum sie mich so lange beschäftigt haben – das weiß ich vermutlich selber nicht :-)

Die ArenaEigentlich steht Die Arena exemplarisch für viele King-Romane.

Ich liebe seine Art zu schreiben und ich mag es wie er aus meist banalen Dingen ein Horrorszenario erschafft :-) Ich möchte jedenfalls nicht mit meinen Nachbarn gemeinsam tagelang eingesperrt sein :-)

 

Sookie StackhouseIch mag Charlaine Harris simplen Schreibstil und ich habe die komplette Reihe am Stück gelesen – was vermutlich erklärt warum sie mich wochenlang beschäftigt hat :-) Nicht weil es so anspruchsvoll war, sondern einfach weil ich ihre Charaktere in der Zeit wirklich lieb gewonnen habe.

 

Das Geschenk der WölfeDas Geschenk der Wölfe war nicht ganz so toll wie Interview mit einem Vampir, aber auch hier hat Anne Rice es geschafft eine ganz eigene, spannende Welt der Werwölfe zu erschaffen. Plötzlich fand ich auch Werwölfe irgendwie menschlich und sympathisch :-)

 

Dorf der MörderDas Dorf der Mörder ist spannend, düster und beklemmend und hat meine Abneigung gegen ein Leben auf dem Dorf bestärkt :-) Was natürlich Quatsch ist, aber ich habe noch lange daran gedacht, ob so etwas wirklich in der Form existieren kann.

 

Black OutIn Black Out spielt Marc Elsberg mit den Ängsten, auch mit meinen, vor der allgemein übergreifenden Digitalisierung und Vernetzung unseres Alltags. Auch hier hat es mich noch lange beschäftigt ob so ein Szenario wirklich Realität werden könnte und ich habe mir Gedanken darüber gemacht ob diese totale Vernetzung wirklich gut ist.

Auf mehr Bücher komme ich leider nicht. Es gab viele tolle Bücher die ich gelesen habe, aber wochenlang beschäftigt? Nein, da fällt mir nichts weiter zu ein oder ich imterpretiere wochenlang beschäftigt einfach anders :-) . Liegt vielleicht auch an der Tatsache, dass ich nicht so der Freund von tatsächlich anspruchsvollen Büchern bin – mir ist mein eigenes Leben schon anspruchsvoll genug , beim Lesen entspanne ich dann lieber:-)


wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Eine brisante Auszeit
wallpaper-1019588
Lesepotpourri August bis Oktober
wallpaper-1019588
LUPUSEC XT2 Plus Alarmanlage
wallpaper-1019588
Kostenlos: Neues Yomimono nun erhältlich
wallpaper-1019588
Restaurant: Shudu China Restaurant, Dimsum-Szechuan-Küche, Hamburg