1. Schneetour im Taunus

Am letzten Tag im November machte ich mich früh auf zu meiner 1. Schnee Tour auf bekannten Trails in diesem Winter:

Geplante hatte ich eigentlich noch etwas weiter zu fahren, aber mein linkes Knie zickte immer mehr je länger ich fuhr. Daher hab ich etwas früher den Heimweg eingeschlagen. Irgendwas hab ich mir da wohl am Samstag bei meinem letzten Sturz geklemmt oder gezerrt. Also schone ich das jetzt mal ein bisschen und hoffe das es sich, ohne Arztbesuch, wieder legt.

Bei durchweg -2° C zickte aber nicht nur mein Knie, sondern auch meine KS 900 Sattelstütze: die wollte nach dem ersten einfahren einfach nicht mehr fest ausgefahren bleiben. Und mein Lockout der Federgabel: das lies sich nicht mehr feststellen. Ich hoffe mal dass legt sich wieder wenn die Temperaturen höher werden. Desweitern haben sich meine Veränderung am Bike: Die Fat Albert`s sowie mein Flats gut geschlagen und bleiben erst mal drauf ! Insgesamt war es aber einfach nur schee im Schnee ;-)