1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Gestern kam das Paket vom ersten Nestlé Marktplatz Produkttest. Es wurde zur Verkostung von vorweihnachtlichen Produkten aufgerufen und ich darf nun mit 99 anderen Leckermäulern probieren :)

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Gut verpackt und gesichert kam das Paket bei mir an, leider hat der Klapper-Klaus dennoch eine Wirbelsäulenfraktur ;)

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Das sollte dem Schlemmergenuss aber nicht im Weg stehen. Wobei ich anmerken möchte, dass Klapper Klaus kein sonderlich schöner Name für einen Weihnachtsmann ist. Das erinnert mich eher an ein Skelett für Halloween (Marktlücke: Schokoladenskelett :D ).

Das ist der gesamte Inhalt:

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Und dann haben wir uns auf eine kulinarische Schlemmerreise in die Nachbarländer begeben.

Gestartet sind wir in Italien, dort wo es den Panettone gibt. Panettone ist ein italienischer Kuchen mit Rosinen und kandierten Orangenschalen.

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Als ich die Packung geöffnet habe, kam mir ein leckerer Duft von Vanille und Rosine mit einem hauch Orange entgegen. Der (ist das ein der?!) Panettone ließ sich herrlich leicht schneiden und wirkte frisch und fluffig. Vom Geschmack wirklich lecker, vergleichbar mit Rosinenstuten (Weißbrot mit Rosinen). Die Orange hat den leckeren Geschmack perfekt unterstrichen. Stelle ich mir auch sehr lecker mit Butter und Pflaumenmuß vor, werde ich morgen mal ausprobieren.

Das Aufbewahren gestaltet sich aufgrund der Höhe etwas schwierig. Ich habe einfach eine Plastikschüssel (Tupper) über den Panettone gestülpt und hoffe, das er morgen noch genau so fluffig und frisch schmeckt.

Dann ging unsere Reise weiter nach Frankreich. Dort gibt es die durchaus leckeren Fins Plaisirs.

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Karamellstäbchen umhüllt von Milchschokolade. Die Stäbchen sind überraschend weich, die Schokoladenhülle ist mir aber einen Tick zu herb. Durch die Süße des Karamells wird es aber wieder aufgehoben. Geschmacklich kann ich mich nicht recht entscheiden, ob das was für mich ist oder nicht. Prima finde ich aber die Verpackung, denn man öffnet und kann sie dann gleich auf den Tisch stellen.

Die letzte Station der Schlemmerreise ist die Schweiz. Dort gab es die durchaus leckeren Cailler Sublime -  das sind Pralinen die recht nussig sind.

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Da die Pralinen optisch von Aussen alle gleich aussehen, fand ich es sehr hilfreich, dass in der Verpackung die Geschmacksrichtungen aufgedruckt sind:

1. Nestlé Marktplatz Produkttest – Fazit

Die Geschmacksrichtungen erstrecken sich von Noisette über Nougatille zu Feuillatine. Noisette besteht aus karamelisierten Haselnüssen und knusprigen Haselnusssplittern. In den Nougatille-Pralinen befinden sich knusprige Krokantsplitter und hinter der Feuillatine verbergen sich feine Briceletsplitter (Waffeln).

Mir haben die Nougatille am Besten geschmeckt.


wallpaper-1019588
Bundeswehr in Syrien: Rechtsanwalt erstattet Strafanzeige gegen Bundesregierung und Juristen in Deutschland
wallpaper-1019588
Internationaler Winter-Fahrradpendlertag – International Winter Bike to Work Day 2018
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie und Allergien natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Wenn der Lindt Osterhase kommt – Glutenfrei an Ostern
wallpaper-1019588
Jôshu Sasaki Rôshi: Tathâgata Zen (Nyoraizen ni tsuite)
wallpaper-1019588
Foto: Rote Tulpen
wallpaper-1019588
Mehlmotten
wallpaper-1019588
Sturm-Duo: Kommt es in Malibu jetzt zur Schlammkatastrophe?