1-2-Switch

1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(14)

1-2-Switch

6Minigames

1-2-Switch soll eigentlich den große Launch-Titel der Nintendo Switch darstellen, quasi das Wii Sports oder Nintendo Land. Mit dem Preisschild eines vollwertigen Einzeltitels macht sich unter Nintendo-Fans allerdings eine gesunde Skepsis breit. 

Die Idee hinter dem Titel verspricht die Nintendo-Magie, die man heutzutage von einem Konsolen-Launch erwartet: Das Spiel ist ausschließlich als Multiplayer-Erlebnis konzipiert und zielt damit auf die kennzeichnende Stärke des Systems ab. Gespielt werden eine ganze Reihe an Minispielen, bei denen alles, was sich auf dem portablen Bildschirm des Handhelds abspielt, in den Hintergrund tritt.

Man spielt mit seinem Gegenüber: Die Interaktion erfolgt beinahe zur Gänze über Audio und HD-Rumble der Joycons, von denen jeder Spieler einen in die Hand bekommt. Der Hauptfokus ist dabei aber das Revival der Bewegungskontrollen, die Nintendo seit der Wii ein wenig vernachlässigt hat und so entsteht eigentlich eine neue Art des Spielens.

1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(7) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(8) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(4) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(3) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(12) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(1) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(13) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(5) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(9) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(6) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(10) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(2) 1-2-Switch-(c)-2017-Nintendo-(11)

Spieler führen Gesten aus um sich gegenseitig in Schwertkämpfen zu messen, Kühe zu melken, oder miteinander zu boxen. 1-2-Switch ist ein reines Partyspiel bei dem es wie für diese Unterhaltungsform üblich darum geht sich vor einer Gruppe an Menschen bis zum äußersten zu demütigen. Gorilla-Tanzeinlagen, Wettrennen, Babies in den Schlaf wiegen: Das Casual-Gütesiegel verdient sich das Spiel ohne Umwege. Tatsächlich lässt sich in freier Wildbahn beobachten, dass der allgemein Spiele-resistente Mitbürger recht schnell in den Bann der Software gezogen wird. Kleine Gimmicks wie HD-Rumble, welches täuschend echt vortäuscht, dass kleine Kugel im Controller herumrollen, begeistern Technologie-Muffel und Spiele-Nerds gleichermaßen.

Doch diese Idylle hält nicht lange, denn schon während einer einzigen Session fällt spürbar auf, dass da irgendetwas fehlt. Die klassische Nintendo-Magie, die sich dadurch definiert, dass Spiele zunächst verblüffend zugänglich sind, im Laufe der Zeit dann aber überraschend viel Tiefgang offenbaren, bleibt aus. Die Minispiele sind zwar kurzweilige Gags, doch auch oberflächlich und durchschaubar. Man hat damit in einer Gruppe sichtlich Spaß, einen zweiten Durchgang überlegt man sich aber gut. Es hilft nicht, dass das Geschehen am Screen der meisten Spiele aus billigsten Grafiken bestehen, die einfach einen Eindruck der Einfalls- und Lieblosigkeit vermitteln.

1-2-Switch ist ein Release der es Gamern erlaubt, ihr geliebtes Hobby jederzeit und überall mit normalen Mitmenschen zu teilen und somit ein Novum. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob der vergängliche, aber teure Spaß den Eintrittspreis wirklich wert ist.

Plattform: Switch (Version getestet), Spieler: 1-2, Altersfreigabe (PEGI): 7, Release: 03.03.2017, Link zur Homepage


avatar

Autor

Florian Kraner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Pixel-Fachmann mit Expertenausweis. Findet ”Das Fürchterliche muß sein Gelächter haben!” zutreffend.


 
&post;

wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
Osterkörbchen mit Anleitung
wallpaper-1019588
Million Vibes Soundsystem – The Vibration Show – Episode #7 – podcast
wallpaper-1019588
Uber wohl vor nächster Mega-Finanzierung
wallpaper-1019588
Romanshorns Maskottchen
wallpaper-1019588
Schoko-Birnenküchlein (Kristallzuckerfrei)