03.03 +04.03. +05.03.

Hallo ihr Lieben,

es ist endlich soweit, wir haben Urlaub. Die letzten Tage wollten gar nicht mehr vergehen.

Ich war dauernd müde, vorgestern bin ich um kurz nach 19 Uhr ins Bett gegangen und um halb 8 habe ich schon geschlafen. Bis auf eine Pipipause, habe ich bis zum Weckerklingeln um 5 Uhr durch geschlafen.

Ich muss dazu sagen, dass ich schon immer sehr früh ins Bett gegangen bin, schon als Teenie bin ich beim Vorspann des 20.15 Uhr Filmes eingeschlafen. Ich habe selten einen Film sehen können, der um 22 Uhr anfängt.Mein Mann sagt immer, das ab 8 Uhr abends nix mehr mit mir los ist, da will ich eigentlich immer nur noch schlafen. Wir haben einen Fernseher im Schlafzimmer und ich habe dort eine beachtliche DVD Sammlung meiner Lieblings-Krimi-Serien, Columbo, Quinncy, Matlock, Criminal Intend, Crininal Minds, CSI, Closer, Law and Order, Law and Order Spezial Victems und Castel. Ich brauche für eine Folge fast eine Woche. Das ist doch nicht normal. Dazu kommt noch, das ich alles vergesse, was in den Serien vorkommt. Ich weiß zwar noch, das ich den Fall schon mal gesehen habe, aber ich weiß nicht mehr wer der Mörder war oder wie er gefasst wurde. Wenn mein Mann auch mal mit mir ins Bett geht und wir eine DVD anmachen, kennt er alles noch ganz genau und ich weiß von nix. Aber ich will mich auch nicht beschweren, ich finde es viel schlimmer, wenn man nicht einschlafen kann. Ich habe eine Kollegin, die seit Jahren nachts nicht vor 3 Uhr einschlafen kann. Sie ist auch in Behandlung und kann deshalb auch nur Spätdienst machen, weil sie natürlich sehr lange in den Tag schläft.

Jetzt im Urlaub versuche ich mal wie eine Große bis 22 oder 23 Uhr wach zu bleiben. Ich kann mich in den zwei Wochen auch ein klein wenig umgewöhnen.

Mit meinem Gewicht hat es überhaupt nicht so geklappt, wie erhofft.

Gewicht heute: 61,0 kg

Nix mit 59 kg zum Urlaubsbeginn. Heute morgen habe ich noch überlegt, ob ich heute und morgen nochmal versuche das doofe Kilo weg zu bekommen, aber ich habe es sein lassen. Jetzt ist Urlaub. Ich wäre aber nicht ich, wenn ich nicht schon wieder einen neuen Plan hätte.

Ich werde jetzt erst mal meine erste Urlaubswoche genießen. Am Montag fahren wir in den Center Park nach De Eemenhof in Holland, wir haben eine Suite am See, mit eigener Sauna und einer Blubber-Badewanne. Blick auf das den Yachthafen. Am Dienstag wird Tim 13 und am Donnerstag haben wir unseren zweiten Hochzeitstag. Am Freitag kommen wir wieder zurück und dann werde ich einen 7 Tage Plan aus der aktuellen “Neues für die Frau” testen. Kartoffel & Quark Diät. Die Rezepte sehen für meinen Geschmack ganz gut aus und die Kalorien liegen so bei ca 1200 am Tag.Auf dem Titelbild stehen zwar 9 Pfund in 7 Tagen, aber das klappt nur bei sehr übergewichtigen Menschen. Ich werde mal sehen, wie viel es am nächsten Samstag bei mir sind und dann ziehe ich die 7 Tage mal durch. Ich werde natürlich von meinem neusten Diätversuch berichten. Damit es nicht so schlimm nach dem Urlaub wird, werde ich meine Laufsachen mitnehmen und durch den schönen grünen Center Park laufen. Meinem Fuß geht es soweit wieder gut. Die Entzündung am Zeh ist fast weg, aber diesmal werde ich nicht den Fehler machen und zu früh mit der Salbe aufhören. Das habe ich gelernt, das kam so heftig zurück.

So, jetzt mal eine kleine Zusammenfassung meiner Mahlzeiten der letzten Tage.

03.03 +04.03. +05.03. 03.03 +04.03. +05.03.

Ich trinke wieder mehr Smoothies. Hier aus Kiwi, Bananen und Kokoswasser.

20160304_053222 03.03 +04.03. +05.03.

Ich habe bei Edeka Passionsfrüchte gefunden, im Smoothie sind sie sooo lecker.

20160304_123523 03.03 +04.03. +05.03.

Essen in der Mittagspause, Obst, hier Mango, Birne und Orange. Und an einem Tag Blumenkohl mit hat gekochtem Ei.

03.03 +04.03. +05.03. 03.03 +04.03. +05.03.

Diese Würstchen habe ich auch im Edeka gefunden und die sind richtig gut. Es gab Pellkartoffeln mit Kräuterquark und einem veganen Würstchen.

20160304_184549

Am nächsten Tag gab es Resteessen. Bratkartoffeln mit einem Würstchen und grünen Bohnen und Mais.

20160305_181430

Heute haben wir Croque selbst gemacht. Zwiebelbrot, Räuchertofu, Käse, Schafskäse, Salat, Gurke, Tomate, Mandarinen und dänische Remoulade. Lecker.

Aber das ich da nicht abnehme, ist klar. Dazu kommt, das ich in den letzten Tagen sehr viele Süßigkeiten gegessen habe. Auf Arbeit gekauft, auf Arbeit gefuttert. Bilanz der letzten Woche: 2 Packungen Balisto, 1 Packung Corni Voll Nuss und 1 Riegel Twix. Zwischendurch auch noch Nüsse. Meine Fett und Zucker Bilanz war erschreckend. Ich hoffe das es nach dem Center Park besser wird. Ich hoffe mir hilft die Woche, die ich danach noch zu Hause bin. Vielleicht lief es in letzter Zeit auch nicht, weil ich Urlaubsreif war, und gestresst und immer müde. Es kann nur besser werden.

Ich kann mir kaum noch vorstellen, das ich vor nicht all zu langer Zeit 57 oder 58 kg gewogen habe und heute 61. Das ist doch gemein, das es so rauf und runter geht. Natürlich schnell und leicht rauf und langsam und qualvoll runter.

Aber das Problem haben viele… Habe ich gehört…

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

eure Madeleine



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte