Zutat: Melonen-Sirup für Kakigori

Zutat: Melonen-Sirup für Kakigori
Einige haben diesen Sirup schon beim mir im Einsatz gesehen und sich gefragt, woher ich ihn habe. Das ist japanischer Melonensirup, was eigentlich für Kakigori gedacht ist. Das ist japanisches Shaved Ice. Ich nutze den Sirup aber auch gerne für das Aromatisieren von Melonpan-Teig und meinem Calpico-Konzentrat.
Melone ist in Japan ja bekanntlich sehr sehr teuer und gilt als Luxusobst.
Obst generell ist in Japan nicht günstig, aber die Melone gilt aus irgend einem Grund wohl als Königsdisziplin.
Richtig gute Melonen können schonmal 250€ kosten, wohingegen die günstigeren Varianten so 10€ kosten. Das ist wohlbemerkt der Preis von einem Exemplar. Diese Melonen werden aber auch mit besonderer Vorsicht super aufwendig gezüchtet. Ich hatte mal eine Reportage gesehen, in der es um einen Apfelbauern in Japan ging. Dort wurde jeder Apfel im Laufe seiner Entwicklung regelmäßig per Hand gedreht, damit jede Seite des Apfels genug Sonnenlicht abbekommt und gleichmäßig rot wird. Der Zuckergehalt dieser Äpfel war auch so konzentriert, dass man im Fruchtfleisch selbst einen dunkleren Ring aus konzentriertem Zucker erkennen konnte, der sich um das Kerngehäuse gelegt hatte. Obst wird in Japan sehr ernst genommen :D.
Wenn man von Melonengeschmack redet, meint man in Japan meist nicht Wassermelone (die ist bei uns ja etwas beliebter), sondern eine Art der Cantaloupe-Melone. Diese hat eine grüne Schale und eine hellgrüne Netzstruktur darauf. Innen drin ist das Fruchtfleisch ebenfalls hellgrün bis weiß und sehr aromatisch. Beim Zubereiten einer solchen Melone, wird selbst der glibberige Teil, der sich um die Kerne gelegt hat verwendet und durch ein Sieb gedrückt. Dieser Teil ist ja meistens besonders aromatisch. In Deutschland findet man vor allem Canaloupe-Melonen, die eher orangenes Fruchtfleisch haben, aber ich hab ab und zu auch schon grüne Exemplare gesehen. Ob es aber wirklich dieselbe Sorte ist, wie in Japan kann ich nicht sagen.
Dadurch, dass dieses Obst so teuer ist, ist die Geschmacksrichtung Melone umso beliebter, auch wenn sie meist nur aus Aromastoffen besteht. Melonengeschmack ist zusammen mit Erdbeergeschmack (die sind ja auch super teuer in Japan und es gibt viele besondere Züchtungen, wie weiße Erdbeeren, die aber zuckersüß schmecken sollen usw.), Matchageschmack (30g Matcha-Grüntee kann auch schonmal 50€ oder mehr kosten), eines der beliebtesten Geschmacksrichtungen für Getränke, Snacks und Gebäck. Auch in anderen asiatischen Ländern, wie Korea oder China ist die Melonengeschmacksrichtung sehr beliebt.
Es gibt Melonen-Bubble-Tea, Melonen-Eis, Melonen-Milch, Melonen-Jelly, Melonen-Brötchen und eben auch Melonen-Sirup.

Den Sirup habe ich nipponshop.net gekauft.Genauer gesagt hier. Ich stehe total auf den chemischen Melonen-Geschmack, man möge es mir verzeihen! ^^° Besonders liebe ich Melonen-Eis und Melonen-Jelly
Zutat: Melonen-Sirup für Kakigori
Wie findet ihr Melonen-Geschmack? Was ist euer Lieblingsessen mit Melone? Schreibt mir gerne einen Kommentar! :D

Zutat: Melonen-Sirup Kakigori

wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
NEWS: Posthumes Album von Leonard Cohen erscheint im November
wallpaper-1019588
Valiseraalpe
wallpaper-1019588
Lock Up
wallpaper-1019588
La Locanda – italienische Gaumenfreuden in Cala Millor