Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?

Die E3, die jährliche Fachmesse für die Videospielindustrie, ist normalerweise eine ausgelassene Angelegenheit, die sowohl die Teilnehmer als auch die Zuschauer von zu Hause mit einem donnernden Soundtrack und einer Flut von Spielnachrichten überreizt.

Das diesjährige virtuelle Treffen, das am Dienstag zu Ende ging, war bescheidener, aber es gab dennoch einige bemerkenswerte Momente. Während die Show unter der Abwesenheit großer Verlage wie Sony, Electronic Arts und Konami litt, begeisterten die Ankündigungen die Spieler immer noch für das, was vor ihnen liegt.

Der Zeitplan der E3 2021 war ziemlich voll mit Ankündigungen, Enthüllungen und namhaften Unternehmen. Nintendo und Bandai Namco veranstalteten beide am letzten Tag der Konferenz Live-Streams, wobei frühere Slots während der Woche auf Ubisoft, Gearbox, Warner Bros, Square Enix, Take-Two Interactive, Razer, Xbox und Bethesda fielen.

Square Enix sorgte für eine der großen Überraschungen der E3 2021, indem es sein Showcase mit einer vollständigen Enthüllung seines Guardians of the Galaxy-Spiels öffnete, das angeblich seit Jahren in der Entwicklung ist. Die Show ist vollständig auf YouTube verfügbar.

  • Guardians of the Galaxy-Trailer und Gameplay-Filmmaterial wurden enthüllt, das Veröffentlichungsdatum am 26. Oktober 2021 wurde bestätigt.
  • Final Fantasy Pixel Remaster wurde als „bald verfügbar“ für Steam und Mobilgeräte enthüllt.
  • Legend of Mana Remaster für den 24. Juni 2021 für PS4, Nintendo Switch und PC bestätigt.
  • Ein neuer Trailer für den Black Panther DLC von Marvel’s Avengers, War for Wakanda.
  • Life is Strange Remastered Collection wird am 30. September 2021 veröffentlicht.
  • Life is Strange: True Colors erhält vor dem Erscheinungstermin am 10. September 2021 einen neuen Trailer.
  • Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin-Trailer neckt das neue FF-Spiel mit einer PS5-Demo in Kürze.

Microsoft hat einen Großteil der letzten acht Jahre im Schatten von Sony verbracht. Die PlayStation 4-Konsole von Sony hat die Xbox One von Microsoft übertroffen, und die PlayStation 5 hat mehr Popkultur-Gütesiegel als die Xbox Series X. Aber Phil Spencer, Executive Vice President of Gaming bei Microsoft, und sein Team haben das lange Spiel gespielt – und dieses Jahr scheint ein starkes Argument dafür zu werden, Spieler für Microsoft zu gewinnen.

Das Xbox-Showcase des Unternehmens enthielt eine Fülle neuer Blockbuster-Spiele, von Halo Infinite über Starfield bis hin zu Forza Horizon 5. Jeder dieser Titel hätte die Spieler die ganze Woche zum Reden bringen können, aber abgesehen von der Einführung großer Spiele bestätigte Microsoft, dass beim Game Pass alles drin sein wird. Der Videospiel-Abonnementdienst bietet Spielern Zugriff auf weit über 100 Titel. Es ist das bisher stärkste Wertargument für den Dienst und wird mit ziemlicher Sicherheit zu einem Anstieg der Anmeldungen führen.

Man kann sich das gesamtes Showcase online ansehen.

  • Das Veröffentlichungsdatum von Starfield wurde am 11. November 2022 bestätigt, wobei das erste In-Game-Filmmaterial enthüllt wurde – und es ist exklusiv für Xbox!
  • Halo Infinite-Multiplayer-Trailer, Microsoft verspricht das Veröffentlichungsfenster „Holiday 2021“.
  • Der urkomische erste Trailer zu The Outer Worlds 2 bestätigt, dass es in Produktion ist.
  • Der Trailer zu Sea of ​​Thieves: A Pirate’s Life bestätigt ein Crossover im Spiel mit Fluch der Karibik.
  • Der Gameplay-Trailer von STALKER 2: Heart of Chernobyl bestätigt das Veröffentlichungsdatum am 28. April 2022.
  • Die Fallout 76-Roadmap enthüllt, das die Staffeln 4, 5, 6 und 7 zusammengefasst werden.
  • Doom Eternal und 9 weitere Bethesda-Spiele kommen zum Xbox Game Pass.
  • Der Trailer zu Forza Horizon 5 bestätigt das Veröffentlichungsdatum vom 9. November 2021.
  • Das Veröffentlichungsdatum vom Microsoft Flight Simulator für Xbox One und Xbox Series X/S wurde für den 27. Juli 2021 bestätigt.
  • Battlefield 2042-Gameplay-Aufnahmen enthüllt.
  • Arkane Austins nächstes Spiel, Redfall, wurde mit einem Trailer angekündigt.

Microsoft war nicht der einzige Konsolenhersteller, der Aufmerksamkeit erregte. Nintendo enthüllte Details zu mehreren mit Spannung erwarteten Spieletiteln. Metroid Dread, ein Spiel, dessen Name schon vor satten 15 Jahren durchgesickert ist und als Mythos galt, wurde zum ersten Mal gezeigt – und wird im Oktober erhältlich sein. Das Unternehmen präsentierte auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2, die Fortsetzung des erfolgreichen Switch-Titels, die seit ihrer ersten Ankündigung vor zwei Jahren nicht mehr gesehen wurde. (Entwickler sagten, dass sie einen Start im Jahr 2022 „abzielen“). Fügt man aktualisierte Anpassungen von bekannten Spielen wie Advance Wars und WarioWare hinzu so wird die Switch wahrscheinlich weiterhin ein starker Konkurrent von Xbox und PlayStation sein. Die Gerüchteküche im Vorfeld der E3 schien ziemlich sicher zu sein, dass Nintendo ein aktualisiertes Switch-Spielsystem ankündigen würde, aber am Ende erwies sich das nicht als wahr – und es spielte keine Rolle. Es wurden genug große Titel enthüllt, die selbst das Gaming-Publikum, dessen Verschrobenheit legendär ist, nicht wirklich störte. Nintendo arbeitet möglicherweise an einem neuen Switch, um die Dynamik seiner Hit-Plattform aufrechtzuerhalten, aber wenn ja, wird das Debüt des Geräts möglicherweise kurz vor der Weihnachtsgeschäftssaison oder sogar erst im nächsten Jahr angekündigt.

Man kann den vollständigen Stream auf dem YouTube-Kanal von Nintendo ansehen oder sich diesen Überblick über die besten Teile ansehen:

  • Kazuya kommt zu Super Smash Bros Ultimate für ein Tekken-Crossover.
  • Square Enix’s Guardians of the Galaxy kommt auch auf der Nintendo Switch.
  • Der Metroid Dread-Trailer enthüllte ein brandneues Metroid Spiel.
  • Worms Rumble kommt auf die Switch am 23. Juni 2021.
  • Zusätzliche Inhalte nach der Veröffentlichung für Mario Golf Super Rush bestätigt.
  • Shin Megami Tensei V erscheint am 12. November 2021 exklusiv für die Nintendo Switch.
  • Ein neues WarioWare-Spiel, WarioWare: Get It Together, wurde zum ersten Mal vorgestellt – und es wird Multiplayer enthalten!
  • Zum Ende gab es noch die oben erwähnte Ankündigung mit einem brandneuen Trailer für die Fortsetzung von Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Nintendo war definitiv der Höhepunkt des Abschlusstages der E3 2021, aber es gab auch ein paar andere interessante Dinge!

  • Bandai Namco hat ein neues Interview über House of Ashes, das nächste Spiel in  der The Dark Pictures Anthology (erscheint am 22. Oktober 2021), geteilt.
  • Yooreka Studios enthüllte acht neue Indie-Spiele, die vom Unternehmen veröffentlicht werden sollen, mit weiteren Details auf der Yooreka-Website.
  • Das GameSpot Play For All-Showcase zeigte auch eine Reihe interessanter Indies.
  • Die E3 2021-Preisverleihung beendete die Konferenz, wobei Xbox und Bethesda als beste Präsentation und Forza Horizon 5 als am meisten erwartetes Spiel ausgezeichnet wurden.

Viele der in diesem Jahr angekündigten Spiele werden erst 2022 erscheinen. Das ist auf der E3 nicht ungewöhnlich; es ist die Startrampe der Branche für die nächsten zwei Jahre. Aber die „heiligen Kühe“, die Spiele, die sich in der langfristigen Aufstellung befinden – Starfield, Breath of the Wild 2, The Outer Worlds 2, STALKER 2 Heart of Chernobyl – sind potenzielle Blockbuster. Das sind gute Nachrichten für die Millionen von Menschen, die im vergangenen Jahr während der Pandemie eine Spielgewohnheit angenommen haben.

Die E3 2021 hatte einige großartige Ankündigungen, aber sie hatte nicht die übliche Dringlichkeit und Inbrunst. Angesichts der Planungen, die in die Show einfließen, und der Unsicherheit der Welt war im Jahr 2021 eine virtuelle Convention die einzige Option, aber die Rückkehr der Massen im nächsten Jahr wird – wie erwartet – willkommen sein. Schließlich waren Videospiele schon immer ein soziales Medium. Sicher, es gibt Einzelspieler-Modi, aber die besten Momente kommen oft mit anderen. Anfangs war das mit einem Freund auf der Couch. In jüngerer Zeit war es online, sowohl mit Kollegen als auch mit völlig Fremden. Die E3 ist nicht anders. Es ist eine Show, die vom menschlichen Kontakt lebt. Und man kann nur hoffen, dass die E3 2022 das Beste aus diesem Jahr und den vergangenen Shows nutzt, um ein Hybrid-Event zu schaffen, das Spielern überall in ihr Netz zieht.

Insgesamt machte die diesjährige E3 eher den Eindruck einer zusammengestellten Podcast-Aneinanderreihung. Große Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt und wirklich neue Ankündigungen oder Trailer waren Mangelware.

Die E3 ist in gewisser Weise ein Türöffner für die gamescom geworden. Man kann nur hoffen, dass dort ein wenig mehr spektakulär Neues zu sehen sein wird, auch wenn sie ebenfalls nur virtuell ab dem 25. August bis zum 29. August 2021 stattfinden wird.


wallpaper-1019588
Kiosk Nono getestet – Bubble Tea Empfehlung
wallpaper-1019588
Spiele-Review: NEO: The World Ends With You [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
Fairy Tail-Autor gibt Ratschläge zum Zeichnen von Brüsten
wallpaper-1019588
Musik-App Walk Band als Garage Band Alternative