Zum Brunch, zum Picnic, zum Snacken zwischendurch: Leckere Corn-Dogs

Hallo Ihr da draußen! Genießt Ihr den Sommer auch so in vollen Zügen, wie ich? Es ist einfach traumhaft und man wird jetzt mit diesem Wetter wirklich für den nicht vorhandenen Frühling entschädigt, findet Ihr nicht auch?

Wenn man jetzt auch noch in der glücklichen Lage ist - so wie ich - Urlaub zu haben, dann kann man sich beim besten Willen über gar nichts beschweren... Ist das Leben nicht schön? Und wenn man dann außerdem auch noch so viele zauberhafte Leser hat, die wundervolle Kommentare hinterlassen und so zahlreich beim Gewinnspiel mitmachen, wie das in meinem Fall gerade passiert, dann ist man einfach nur noch glücklich und zufrieden! Ja, das bin ich wirklich!!! Und für alle, die bisher noch nicht Ihr Glück versucht haben, das wunderschöne Buch von Cynthia Barcomi zu gewinnen, geht es hier entlang.
Heute möchte ich Euch die easy-peasy Corn-Dogs von Cynthia vorstellen, ein super köstlicher Snack, den man gut mit ins Schwimmbad oder an den See nehmen kann, der aber auch hervorragend zum Grillen oder zum Brunchen passt. Ich finde diese Maiskuchen mit Würstchen ganz köstlich, würde aber beim nächsten Backen die Zuckermenge noch etwas verringern... Für unsere Geschmacksnerven ist es doch etwas gewöhnungsbedürftig, süßen Teig mit Würstchen zu kombinieren. Zum Brunch, zum Picnic, zum Snacken zwischendurch: leckere Corn-Dogs
Zutaten für 32 Mini-Corn-Dogs oder 20 Muffins:

130 g Mehl

150 g Polenta
1 1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
40 g Zucker
1 1/4 TL Salz
50 g zerlassene Butter
2 Eier
200 ml Buttermilch
75 g Cheddar-Käse grob geraspelt
75 g Mais
4 - 6 Würstchen Zum Brunch, zum Picnic, zum Snacken zwischendurch: leckere Corn-Dogs
Den Ofen auf 195 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Mini-Muffinform oder Muffinform ausbuttern. In einer großen Schüssel Mehl, Polenta, Backpulver, Natron, Zucker und Salz abmessen und mischen. In einem Messbecher zerlassene Butter, Eier und Buttermilch verschlagen. Die Würstchen in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Mit einem Holzlöffel oder Teigschaber die flüssigen Zutaten zur Mehl-Backpulver-Mischung geben und nur leicht mischen. Vorsichtig den Käse und den Mais unterheben. Den Teig in die Muffinmulde füllen und je nach Form entweder ein Stück Würstchen, oder wie bei mir zu sehen, drei Stück Würstchen in den Teig drücken, bis sie fast ganz vom Teig bedeckt sind. Etwa 15 Minuten backen, bis die Corn-Dogs goldbraun sind. Auf einem Gitter auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
Zum Brunch, zum Picnic, zum Snacken zwischendurch: leckere Corn-Dogs
Zum Brunch, zum Picnic, zum Snacken zwischendurch: leckere Corn-Dogs
Ich geh' jetzt mal wieder eine Runde auf meine Terrasse und genieße meinen feinen Kaffee, die Sonne und die morgendliche Ruhe hier im Hause. Euch, die Ihr es noch nicht getan habt, möchte ich nochmals sehr mein Gewinnspiel ans Herz legen! Bis zum 31. Juli habt Ihr Zeit, das Buch "Let's bake" von Cynthia Barcomi bei mir zu gewinnen. Alles was Ihr dafür tun müsst, findet Ihr hier. Eine schöne, warme, sonnige und fröhliche Restwoche für Euch, ich wünsch' Euch was! Andrea


wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr