zuhause: Joiz, und jetzt?

Wer hat’s bemerkt? Seit einigen Tagen gibt es einen neuen Fernsehsender: „Joiz“. Es sei ein interaktiver Jugendsender. „Joiz“ bringe frischen Wind in die TV-Landschaft, prahlten die Macher vor dem Start. Und jetzt?
zuhause: Joiz, und jetzt?Ich habe mal hingeschaut. Bunte Bilder und schöne Grafik. Und sonst? Überdrehte Berufsjugendlich machen auf originell. Zappeln herum und tun unheimlich coool - sind aber bloss Füdlibürger mit Mikrofon. Unterbrochen wird der Leerlauf von zu recht unbekannten Musikanten. Etwas blutleer, das Programm!
Es ist halt genau so, wie bei einem aufgedunsenen Hunde-Kadaver am Strassenrand. Gruusig anzuschauen, aber man schaut doch hin. Könnte ja jeden Moment etwas passieren; und das möchte man dann doch nicht verpassen. Aber es bleibt leblos...
.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte