Zughilfen im Krafttraining – Fluch oder Segen?

Zughilfen im Kraftsport

Die Zughilfe wird im Kraftsport eingesetzt, um die Griffsicherheit u. -festigkeit zu verbessern. Beim Kreuzheben, bei Klimmzügen oder im Rudersport wird sie immer wieder verwendet. Oft sind nämlich die Unterarme nicht genügend ausgebildet, und die Übung muss abgebrochen werden. Wenn aber die Rückenmuskulatur aufgebaut werden soll, müsste länger trainiert werden. Dazu kommt es nicht, also nimmt man die Zughilfen. durch diese Hilfsmittel kann die Kraftübung fortgesetzt werden, um den Muskelaufbau zu verbessern.

Die Hilfen werden aus Leder, Baumwolle oder Nylon gefertigt. Das Band wird um die Gewichtsstange gewickelt, und die Handgelenke werden gepolstert. Verwendet man einen Zughaken, trägt der Haken das Gewicht. Beim Bodybuilding ist die Verwendung unproblematisch. Beim Krafttraining als Vorbereitung auf einen Wettkampf sollte man bedenken, dass beim Powerlifting diese Hilfen verboten sind, beim Strongman sind sie in einigen Disziplinen erlaubt. Außerdem gibt es Vor-u. Nachteile, die man beachten sollte.

Die Vorteile der Zughilfen

Bei Zugübungen kann ein Gewicht nicht mehr aus der Hand herausrutschen, denn die Griffkraft wird deutlich verbessert. Du schaffst mehr Wiederholungen und kannst mehr Gewicht auflegen. Wenn jemand schwitzige Hände hat, rutscht das Gewicht auch mal aus der Hand. Auch hier sind Hilfsmittel sinnvoll. Weil mehr Wiederholungen mit mehr Gewicht möglich werden, wird die Zielmuskulatur mehr gefordert. Bodybuilding und Krafttraining werden effektiver, der Muskelaufbau wird verbessert.

Die Übungen werden besser ausgeführt, weil Unterarm und Handgelenk entlastet werden. Beim Training zu Hause werden die Zugbänder bei der Steigerung der Gewichte oft verwendet, im Fitnessstudio sind sie ebenfalls einsetzbar, denn du kannst sie leicht transportieren. Die Anschaffung ist finanziell auf jeden Fall vertretbar und für jeden ernsthaft trainierenden Athleten nur zu empfehlen.

Meine beiden Top Empfehlungen:

Angebot Grip Power Pads Cobra Grips V2 FIT Brown Leather V2 99 Bewertungen Grip Power Pads Cobra Grips V2 FIT Brown Leather V2*
  • In allen Ländern der Europäischen Gemeinschaft einschließlich des Vereinigten Königreichs patentiert; Patent-Nummer: # 2750562; alles, was Sie für das Training brauchen: ersetzt Griffpolster, Gewichtheber-Handschuhe und Klimmzughaken.
  • Einheitsgröße mit verstellbaren Handgelenkriemen. Unsere Gewichtheber-Handschuhe verfügen über eine integrierte, stützende Handgelenkmanschette für mehr Komfort.
  • Kein Rutschen, keine Reibung: bieten ausreichend Polsterung zum Schutz der Handflächen und sorgen für einen festen Halt.
- 5,00 EUR ab 29,95 EUR Bei Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Fitgriff Profi Zughilfen (gepolstert) 60cm für Fitness, Bodybuilding und Krafttraining - für Frauen und Männer - 2 Jahre Gewährleistung 353 Bewertungen Fitgriff Profi Zughilfen (gepolstert) 60cm für Fitness, Bodybuilding und Krafttraining - für Frauen und Männer - 2 Jahre Gewährleistung*
  • MEHR KRAFT & MEHR LEISTUNG - mit den FITGRIFF Lifting Straps erhältst du ein verlässliches Markenprodukt für den Kraftsport. Die Zughilfe bringt erstklassigen Halt & entlastet deine Unterarme bei schweren Lifts. Unverzichtbar bei Kreuzheben, Klimmzüge, schweres Rudern oder Latziehen etc.
  • ROBUST & LANGLEBIG - 100% hochwertige Baumwolle, verstärkte Nähte und saubere Verarbeitung macht die Latzughilfen sehr strapazierfähig und absolut reißfest. Das garantiert mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit bei schwerem Training.
  • SCHNELL & FLEXIBEL - dezente Links & Rechts Kennzeichnung an den Schlaufen ermöglicht schnelles und unkompliziertes Anlegen. Die Profi-Länge von 60 cm ist EINHEITSGRÖSSE für Damen und Herren. Die Hantelstange kann je nach Belieben 2 bis 3 mal umwickelt werden.
11,95 EUR Bei Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Letzte Aktualisierung am 7.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bei längerem Gebrauch besteht Verletzungsgefahr

Die Hilfen solltest du nur sparsam verwenden, auch wenn du Dich nicht auf einen Wettkampf vorbereitest. Denn auch beim Bodybuilding entsteht mit der Zeit das Problem, dass die Griffkraft nachlässt. Ohnehin ist es sinnvoll, mit einem Krafttraining für Hände und Unterarme anzufangen, damit man die Hilfen erst gar nicht braucht. Beim schweren Kreuzheben oder beim Rudern sind Zughilfen meist unproblematisch. Beim Langhantel-Frontheben, bei Klimmzügen oder beim Seitheben kann aber von der Verwendung nur abgeraten werden.

Fazit:

Ein klares „Daumen hoch“ für die Zughilfen. Sie können deinen Muskelaufbau und Kraft deutlich steigern. Grundsätzlich gilt jedoch: Wenn die Griffkraft nicht ausreicht, ist die Muskulatur überlastet. Ermüdung hat auch eine Schutzfunktion. Beim längeren Einsatz kann es deshalb zu Verletzungen kommen.

Viel Spaß im Training, euer Benny Braun
Foto: © andy_gin – Fotolia.com


wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen