Zufahrt nach Sa Calobra wird reglementiert

Zufahrt nach Sa Calobra wird reglementiert

Schluss mit lustig – oder besser gesagt mit der unkontrollierten Überfüllung der Felsenbucht am Torrent de Pareis. Die Gemeinde Escorca wird ab dem kommenden Montag (19.06.2017) die Zufahrt für Busse drastisch einschränken.

Maximal 35 Busse pro Tag dürfen ab nächster Woche nur noch die kurvige Strecke – und das auch nur nach vorheriger Registrierung / Anmeldung – befahren. Zusätzlich ist pro Bus eine Gebühr von 5.- Euro an die Gemeinde zu zahlen.

„Auf diese Weise wolle man dafür sorgen, dass die Blechlawine an bestimmten Tagen nicht überhand nehme und sich die Zahl der Besucher gleichmäßig verteile“, so wird der Bürgermeister von Escorca, Antoni Solivellas in der Mallorca Zeitung zitiert.

Nicht von der Reglementierung betroffen sind u.a. Busse mit behinderten Fahrgästen an Bord, den Busunternehmen werden auch Rabatte bei regelmässigen Touren eingeräumt.

Zufahrt nach Sa Calobra wird reglementiertDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Großes Wiesbachhorn: türkise Seen und ein sterbender Grat
wallpaper-1019588
5 Beauty Tools für Haare, Nägel und Make-up
wallpaper-1019588
Gertrudenhof – Der Bauernhof 2.0
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
Ich war noch nie da und war doch schon da
wallpaper-1019588
#SuBdenSommer – Mein Fazit
wallpaper-1019588
Ziegenhals aus dem Slowcooker
wallpaper-1019588
Meine Frage nach der Kopftuchfrage oder: Weiß ich nun mehr?