Zuckersüss

Ach wie süss!
Mein Gott, wie süüüüüüüüsss!
Ist ja süss! <3 <3 <3 <3
Süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüss!!!!
Wie süss ist das denn?
Soooooooooooo süüüüüüüüüüüüüüüüss!
Das ist ja so was von süss!
Ich kann nicht genug davon bekommen, so süss ist das.
Süss! Süss! Süss!
How sweet!
Sweetie pie!
Boah, wie süss!
Supersüss!
Obersupersüss!!!
Ach Gottchen, wie süss!
Ooooooooooch, süüüüüüüüüüss!!!!!!!
Süsse Maus!
Zuckersüss!
Oh Mann, voll süss!
Richtig süss!
Oh nein, wie süss!
……. Und dann noch etwa 851 weitere Variationen von süüüüüüüüüüüsssssssss!

Meine Damen, wenn ihr schon das Bild eines euch wildfremden Babys kommentieren müsst, ginge das vielleicht etwas fantasievoller? Und etwas weniger pubertär? Und mit ein paar Ausrufezeichen weniger?
Ich meine, die meisten von euch haben oder hatten ja mindestens ein eigenes Baby. Da dürften euch doch noch ein paar andere Adjektive einfallen. Nein, bitte nicht “knuffig”. Auch nicht “goldig”. Und schon gar nicht “nüüüüüüdlich”.

20140110-224646.jpg


wallpaper-1019588
Rotkohlsuppe
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Google Pixel 3 (XL): Präsentation doch “erst” am 9. Oktober 2018?
wallpaper-1019588
Huawei P Smart kommt definitiv am 1. Februar 2018 in die Schweiz
wallpaper-1019588
Spooky: so gelingt dir die perfekte Halloweenparty! | Werbung
wallpaper-1019588
Laufen im Winter: 10 Tipps zu Ausrüstung, Kleidung und Temperatur für ein gesundes Lauftraining bei Kälte
wallpaper-1019588
Schick Schlafzimmer Landhaus Weiß Design
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 292 | 365 one pic a day 2018