Zuckersüße Zuckerstangen-Deko – Last Minute Ideen für’s Weihnachtsfest

Zuckerstangen-Deko ist für Weihnachten einfach ideal! Sie sieht toll aus und du hast unglaublich viele Möglichkeiten. Auf jeden Fall wäre es viel zu schade sie einfach nur an den Baum zu hängen 😉

Mit den Süßen Stangen kann man so einiges an Dekoration und Leckereien zaubern. Einige Ideen haben wir dir hier zusammengestellt:

Rudolpf-Rentier-Zuckerstangen

Zuckersüße Zuckerstangen-Deko – Last Minute Ideen für’s Weihnachtsfest


Für ein Rentier brauchst du:

  • Eine Zuckerstange
  • Pfeifenputzer in braun ca. 25cm lang
  • Wackelaugen 2 Stück
  • Ein kleinen roten Kreis aus Bastelfilz oder einen Mini-Pompom

Und so einfach geht es:

Den Pfeifenreiniger in der Mitte zerschneiden, so dass zwei gleich lange Teile entstehen. Ein Teil davon wird zum Basis-Geweih. Das andere Teil wird nochmal in der Mitte zwei geteilt, daraus entstehen die Verzweigungen des Geweihs.

Der lange Pfeifenputzer wird mittig um die Zuckerstange gelegt und beide Stränge werden miteinander verzwirbelt. Das selbe wird dann jeweils mit den kurzen Pfeifenreiiger-Teilen an je einem Ende des „Geweihs" gemacht.

Dann die Augen aufkleben, am Schluss noch die Nase mit einem Klecks Kleber anbringen und schon ist das niedliche Rentier fertig.

Zuckerstangen-Baumschmuck mal anders

Zuckersüße Zuckerstangen-Deko – Last Minute Ideen für’s Weihnachtsfest


Für so ein niedliches Zuckerstangen-Bäumchen brauchst du:

  • Eine Zuckerstange
  • grünen Bastelfilz
  • roten Bastelfilz / bunten Bastelfilz / bunte Filzkügelchen
  • gelben Tonkarton

Und so geht es:

Auf dem grünen Bastelfilz einen Tannenbaum in etwa in Größe der Zuckerstange aufmalen. Und ausschneiden, 3 kleine Aussparungen zuschneiden (dort wird die Zuckerstange am Ende durchgesteckt). Aus dem roten Bastelfilz mit Hilfe eines Lochers ein paar Weihnachtskugeln ausstechen. (Wer es gerne bunt mag, kann hier Kugeln aus verschiedenen Farben ausstanzen, vielleicht habt ihr auch noch etwas Lametta dass ihr mit auf den Baum kleben könnt.)

Die Baumkugeln mit etwas Kleber auf den Baum kleben. Zum Schluss noch einen Stern aus dem gelben Tonkarton ausschneiden und oben als Spitze festkleben. Die Zuckerstange einfädeln und fertig.

Eine Vorlage für Baum und Stern findest du hier.

Herzige-Zuckerstangen Girlande

Zuckersüße Zuckerstangen-Deko – Last Minute Ideen für’s Weihnachtsfest


Du brauchst:

  • Zuckerstangen - so viele du möchtest, 2 Stück für ein Herz
  • rote Pfeifenreiniger oder feinen Draht
  • Band zum Aufhängen, das kann breites Schmuckband sein oder ein schmales Kordelband

Die Zuckerstangen legst du einfach zu einem Herz zusammen und verbindest die Enden je mit einem kurzen Stück Pfeifenreiniger. Schon ist das Herz fertig. Das ganze wiederholst du dann nach Belieben, bis du so viele Herzen hast wie du haben magst.

An einem Platz deiner Wahl befestigst du nun das Band für die Aufhängung. Die Herzen werden dann einfach eingehängt.

Rentier-Lollies aus Zuckerstangen

Zuckersüße Zuckerstangen-Deko – Last Minute Ideen für’s Weihnachtsfest


Du brauchst:

  • Zuckerstangen (am besten kleine, sonst werden die Lollies sehr groß) - so viele du möchtest, 2 Stück für ein Herz
  • rote oder rosane Schokolinsen
  • kleine Brezeln
  • Zuckeraugen
  • Schokolade oder Kuvertüre

Schmelze die Schokolade über einem Wasserbad und gib dann einen Klecks (in herzform) auf Backpapier. Lege die Zuckerstangen so auf die Schokolade, dass diese davon eingerahmt wird und ein gefülltes Herz entsteht. Bringe vorsichtig die Zuckeraugen und die Schokolinse (als Nase) an und brich die Brezel durch, sodass du sie als Geweih nutzen kannst.

Lasse alles gut trocknen. Entferne das Backpapier vorsichtig und schneide überstehende Schokolade mit einem scharfen, warmen Messer ab (das Messer dazu unter warmes Wasser halten und abtrocknen).

Die fertigen Lollies kann man super verschenken, wenn man sie vorsichtig in etwas Zellophan einpackt.

Restliche Zuckerstangen verwerten

Schokokonfekt mit Zuckerstangen

Mit den restlichen Zuckerstangen nach Weihnachten (oder auch vorher, als süßes, schnell gemachtes Mitbringsel) kann man ganz einfach leckeres Schoko-Konfekt herstellen.

Alles was du dafür brauchst ist Kuvertüre (vorzugsweise weiße), Zuckerstangen und Eiswürfel, bzw. Pralinen Silikon-formen.

Die Kuvertüre wird im Wasserbad geschmolzen. Die Zuckerstangen in einem Mörser zerkleinert.

Nach Geschmack kann in die geschmolzene Kuvertüre ein paar EL Zuckerstangenpulver untergerührt werden. Danach wird die Schokolade in die Formen gegossen und anschließend mit dem Pulver bestreut.

Aushärten lassen und fertig! Aufbewahren solltest du die leckeren Teilchen im Kühlschrank.

Schokobrezeln mit Zuckerstangen-Deko

Auch die restlichen Brezeln kannst du nutzen und mit etwas Schokolade und Zuckerstangen aufpimpen. Zerstoße dazu die Zuckerstange, schmelze die Schokolade und tauche die Brezel in die flüssige Schokolade. Lege sie auf Backpapier und bestreue die Schokolade mit den Zuckerstangen-Splitern.


wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
"22. Juli" / "22 July" [N, ISL, USA 2018]
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Umsetzung einer muslimischen Lehrerin mit Kopftuch zulässig.
wallpaper-1019588
SuBventur | Quartalsbericht 1/2019
wallpaper-1019588
Makramee Anleitung: DIY Feder Ohrringe selber machen
wallpaper-1019588
Das Alarmhorn
wallpaper-1019588
Bahnreise nach Italien – Ausflug zum Vulkan