Zucchini-Zwiebel-Thymian-Pfanne

Zucchini-Zwiebel-Thymian-Pfanne

Schnelles Gericht einfach in der Zubereitung.

Zutaten:

4 kleine Minutenschnitzel
Ölivenöl
1 große Zwiebel (150 g)
1 große Zucchini (200 g)
Salz, Pfeffer
1 Msp. gerebelter Thymian

Zubereitung:
Minutenschnitzel vorbereiten, dazu kurz durchklopfen, Salzen und Pfeffern, Beiseitestellen. Zucchini waschen und in kleine Würfel zerteilen.

Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Minutenschnitzel von beiden Seiten kurz anbraten und auf einem Teller legen, mit Alufolie abdecken.

In der gleichen Pfanne noch etwas Olivenöl hinzugeben, die vorbereitete Zwiebel und Zucchini etwas anbraten und dann gar dämpfen mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Eventuell mit ein klein wenig Wasser ablöschen.

Die Minutenschnitzel kurz noch einmal mit in die Pfanne geben und erwärmen, nicht mehr kochen. Auf einen Teller anrichten, ein sehr schmackhaftes Gericht. Der Thymian verleiht dem Gericht die spezielle Note, ich bin begeistert.
Pro Portion etwa 6 Kohlenhydrate.

Kleiner Tipp: Thymian kann auch als Teeaufguß getrunken werden und wird in der Kräuterheilkunde verwendet. Sehr beliebt ist Thymiantee z.B. bei Erkältunge


wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks