Zucchini Ziegenkäse Röllchen

Mein Wochenende war sehr ereignisreich: Movie Park, Essen im polnischen und russischen Restaurant, eine Vintage Tea Party. Zum letzten Punkt werdet ihr noch einen ausführlichen Post bekommen. Entsprechend wenig Zeit blieb für die Arbeit, deshalb versuche ich die jetzt nachzuholen. Vorher gibt es aber noch eine Kleinigkeit für euch. Ein schnelles Rezept für Zucchini Ziegenkäse Röllchen. Die schmecken richtig, richtig genial.
Zucchini Ziegenkäse Röllchen
 Zucchini Ziegenkäse Röllchen
Die Zubereitung geht ganz fix. Ihr müsst lediglich eine oder mehrere Zucchinis - je nachdem, wie viele Röllchen ihr haben wollt - in Längsstreifen schneiden. Das klappt nicht immer ganz einheitlich, ist aber gar nicht schlimm. Die Scheiben dürfen nur nicht zu arg dick sein und wenn sie mal in der Mitte abbrechen, dann wird das Röllchen halt kürzer.
Zucchini Ziegenkäse Röllchen
Im zweiten Schritt gebt ihr die Streifen nach und nach mit etwas Olivenöl in eine große Pfanne und bratet sie bei mittlerer Hitze leicht braun an. Dann fügt ihr zum Ziegenfrischkäse - normaler Frischkäse geht natürlich auch - ein paar frische Kräuter nach Wahl (z.B. Schnittlauch) hinzu und verrührt das Ganze ordentlich. Gebt einen Kleks Frischkäse auf ein Ende des Zucchinistreifens - es sollte schon mindestens ein TL sein, gerne auch mehr - und dann rollt ihr den Streifen ein.
Zucchini Ziegenkäse Röllchen
Ich gebe gerne etwas Balsamicocreme über die Zucchini Röllchen und serviere sie mit anderen Kleinigkeiten wie Tomate Mozzarella. Ich bin immer wieder erstaunt, wie so etwas Einfaches so lecker sein kann.
Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die Woche. Das Wetter kann ja eigentlich nur besser werden...
Zucchini Ziegenkäse Röllchen

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte