ZTE: Smartphone F555 aka ZTE Wombat bei der FCC angemeldet

ZTE_Logo

In meinen Augen werden wir 2013 als ein Jahr erleben, in dem insbesondere die chinesischen Anbieter von Smartphones wie Oppo, Meizu sowie Huawei und auch ZTE zum großen Angriff auf die vermeintlich etablierten Hersteller wie Samsung, Apple, HTC, LG blasen werden. Dies nicht nur in ihrem Heimatmarkt China bzw. generell Asien, sondern eben auch in Märkten wie dem US-amerikanischem sowie dem lukrativen europäischen Markt. Und so wundert es nicht, das ein Smartphone von ZTE seinen Weg zur amerikanischen Zulassungsbehörde FCC gefunden hat.

ZTE_Wombat_610x463
Hierbei handelt es sich um das ZTE F555 oder auch ZTE Wombat. Warum ZTE dieses Smartphone Wombat nennt, ist mir zwar ein Rätsel, aber sei es drum.

Schauen wir uns das ZTE Wombat und dem was dazu bekannt ist, also mal an: Das ZTE Wombat kommt mit einer echten QWERTZ-Tastatur, 2 Megapixel Kamera rückseitig, Shortcut-Taste unter dem Bildschirm, dazu eine Tracking-Taste zum Bewegen des Cursors zur Symbol-Auswahl. Das Telefon verfügt zudem über einen microSD-Slot, Bluetooth sowie einen 1.000 mAh „starken“ Akkukapazität. Als Betriebssystem wird es Android in allerdings bis dato nicht bekannter Version an Bord haben. Preis und Erscheinungsdatum unbekannt, es wird aber wie auf dem Foto erkennbar über T-Mobile USA vertrieben werden.

Quelle


wallpaper-1019588
Tag des Käsetoasts – der amerikanische National Cheese Toast Day
wallpaper-1019588
Schichtarbeit – Tipps für eine effiziente Arbeit in der Nacht
wallpaper-1019588
Sommer- Klassiker: Tolle Outdoorspiele für Kinder & Rabattcode
wallpaper-1019588
Entdecken, Spielen & Lernen : Das Beleduc XXL Jahreszeitenpuzzle
wallpaper-1019588
Goblin Slayer: Release des zweiten Volumes verzögert sich
wallpaper-1019588
AlphaKevin wird bedroht, dass seine Videos gestrikt werden – News
wallpaper-1019588
Magical Sempai und Are you Lost bald als Simulcast
wallpaper-1019588
CDU antwortet auf REZO – für ein Video hat es nicht mehr gereicht – News