Zölibat ist Verhängnis der Kirche

Im Zusammenhang mit der aktuellen Zölibatsdebatte hörte ich folgende Befürchtung für die Kirche, wenn sie weiterhin am Zölibat festhält:"Der Zölibat - als unselige zwangsweise Verknüpfung mit der Berufung zum Priester - wird der katholischen Kirche auf Dauer zum Verhängnis werden."
Sic est???
Natürlich kann diese Sicht nur den/die überzeugen, der/die mit Scheuklappen auf die Gegenwart sieht und die Geschichte ausklammert. Wer den Mut hat, sich der Geschichte ehrlich zu stellen, wird schnell feststellen, daß dieses Verhängnis der Kirche schon fast 2000 Jahre besteht. Und in 2000 Jahren, sollte bis dahin Jesus nicht wiedergekommen sein, wird man sich ob solcher Aussage (siehe Zitat oben) verwundert die Augen reiben und fragen: Warum hat man um 2011 so wenig an das Wirken des Heiligen Geistes geglaubt, der bis dato die Kirche vor eben diesem Verhängnis bewahrt hat?

wallpaper-1019588
Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Zum Angreifen nahe
wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Survival Kit Extrem
wallpaper-1019588
EM-Quali: Niederlande – Deutschland 2:3
wallpaper-1019588
Geschnetzeltes vom Hirschkalb an Pfeffer-Brandy-Sauce
wallpaper-1019588
Glarner Trio