Zitrusbutter

ZitrusbutterIch oute mich! Ich bin ein Fan von aromatisierter Butter! Nachdem ich euch nun schon die Schnittlauchblütenbutter und die Tomatenbutter kommt nun die Zitrusbutter hinzu. Ihr sehr sie auf dem Bild in der Mitte und ich hätte mir nie gedacht, dass sowas wirklich gut schmecken kann. Aber ich wurde von dieser Kreation absolut überzeugt! Sie schmeckt wirklich total lecker, da das Aroma der Zitrus erst etwas Später im Mund auftaucht. Einfach etwas besonderes und sicher ein Hingucker auf jedem Buffet. Ich mache meist 2 Päckchen Butter und friere sie in einer Frischhaltefolie in Form einer Wurst gewickelt ein. So kann ich mir immer, wann ich will, eine Scheibe davon abschneiden. Denn wann braucht man denn in einem 2 Personen-Haushalt 250 g Butter? Und somit hat man sich auch gleich einen leckeren Vorrat von dieser Butter angelegt :-)
Zutaten für 250 g:
250 g sehr weiche Butter
1 kleine Zitrone
2 kleine Orangen (auch Limetten oder Mandarinen machen sich gut darin)
Salz
Zubereitung:
Die Butter wirklich weich werden lassen, dann ist sie sehr leicht zu verarbeiten. Nun mit einer Reibe die Zitronen und Orangenschale abreiben. Beim Abreiben der Schale darauf achten, dass der weiße Teil der Schale nicht mit abgerieben wird. 
Nun die Zitrusschalen zusammen mit etwas Salz unter die Butter rühren und fertig ist sie :-) 
Tipp: Vor dem Einfrieren unbedingt probieren! Sonst schmeckt sie etwas fad! Diese Butter schmeckt auf Brot sehr gut, oder aber auch zu Fleisch und Fisch.