Zitronen-Mohn Muffins

diese Muffins habe ich schon einmal gemacht... habe ein Tag dafür erwischt als ich total gestresst war... Tja, an solchen Tag sollte man lieber NICHT in die Küche eintreten ;) Aber die Franci macht lieber die Augen zu und macht es trotzdem - hahaha
Vergaß Backpulver reinzutun so haben sich die Muffins in klebrigen Mini Muffins verwandelt :)
Zitronen-Mohn Muffins
Deswegen der zweite Versuch und auch weil ich totale Mohnliebhaberin bin! Könnte alles essen was Mohn beinhaltet!
In Ungarn essen wir auch z.B. Nudeln mit Mohn und Puderzucker .... hmmmm.... ist das lecker ;) das macht man normalerweise nach einer leckeren Gulaschsuppe oder Bohnensuppe. Mein Spanier kann so "etwas" nicht mal anschauen haha.
Nach dem "Mohn-Nudeln" schaut man aus, als hätte man tausende Ameisen im Mund. Das kriegt man schon im Kindergarten und im Schul-Mensa auch.
Zitronen-Mohn Muffins
Na gut, jetzt kommt das Rezept
Zitronen-Mohn Muffins
200 gr Butter
275 gr Zucker
4 Eier
300 gr Mehl
2 TL Backpulver
300 ml Joghurt
75 ml Zitronensaft (2 große Zitrone)
1-2 EL Mohn
Für die Glasur
100 ml Zitrone (oder Orange)
100 gr Puderzucker
Backofen auf 200° vorheizen.
Mehl mit Backpulver sieben
Butter mit Zucker gut verrühren.
Eier nach und nach hinzugeben. Joghurt, Zitronensaft und Mohn dazugeben kurz weitermischen.
Mehl langsam untermischen. Die Muffinförmchen bis 2/3 mit Teig füllen.
ca. 20-25 Min. backen.
Zitronensaft mit Puderzucker gründlich verrühren, die Glasur über die Muffins gießen.
Schmeckt fein!
Liebe Grüße Franci

wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Unterwasserforschung am lebenden Objekt
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Unsere TOP Wandertipps für dich
wallpaper-1019588
Das Knöchelphänomen
wallpaper-1019588
Tag 80 – 82: Ein Jahreswechsel auf Reisen
wallpaper-1019588
Chicken Wings – Korean Fried Chicken