Zitronen Buttermilch Mini-Gugls

Zitronen Buttermilch Mini-Gugls
Habt ihr grad ein deja-vu? Aber nur ein bisschen. Ich weiß, ich habe letzte Woche bereits ein Mini-Gugl Rezept gepostet. Ihr erinnert euch: die giftgrünen Bambus Gugl. Heute gibt es farblich neutrale Mini Gugl: Zitronen Buttermilch Mini-Gugl Farblich fast schon unspektakulär. Aber dafür richtig sommerlich fruchtig und zugegeben: in Miniform sieht alles viel herziger aus. Und weil die Portionen so klein sind, braucht man auch nur mehr halb so großes schlechtes Gewissen haben, etwas Süßes gegessen zu haben. Schließlich haben wir noch Fastenzeit - auch wenn ich mich daran so absolut nicht halte. Oder wie sieht das bei euch aus? Haltet ihr euch an die Fastenzeit und verzichtet in der Zeit auf Süßes?
Zitronen Buttermilch Mini-Gugls

Zutaten für 8-10 Mini-Gugl Zubereitung


35 g Butter
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei
75 g Mehl
1/2 TL Backpulver
75 ml Buttermilch
5 Tropfen Zitronenaroma
Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei zufügen und gut unterrühren.
Mehl vermischt mit Backpulver unter den Teig rühren. Nach und nach die Buttermilch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Zuletzt das Zitronenaroma zufügen.
Den Teig in die ausgefetteten Minigugelformen oder Silikongugelförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 12 bis 15 Minuten backen. Vorsichtig herauslösen und etwas abkühlen lassen. Mit Staubzucker bestäubt servieren.


/// bloglovin /// facebook /// Instagram ///

wallpaper-1019588
[Comic] Bitter Root [2]
wallpaper-1019588
Fütterungstabelle für Hunde
wallpaper-1019588
Fütterungstabelle für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Ferne Welten [1]