Zita Rock Festival in Berlin

Die Wurzeln des Gothic kann man immer noch zurückverfolgen. Alles begann Ende der 70er Jahre, als eine Gruppe von Jungs aus Manchester, nach einem Minikonzert der Sex Pistols beschlossen, eine Gruppe namens Joy Division zu gründen. Ian Curtis, Peter Hook, Stephen Morris und Bernard Summer begannen so ihre kurze aber intensive Musikkarriere, die zum Beginn der europäischen Postpunk-Bewegung wurde. Nach dem Tod Ian Curtis erschien New Order, aber das ist eine andere Geschichte. Obwohl viele verneinen, dass die Wurzeln des Gothic bei Joy Division zu finden sind, ist es unbestreitbar, dass die besondere Stimme von Ian Curtis, sowie seine Lyrics für die Entwicklung dieses Genres besonders wichtig waren. Sein Selbstmord hinterließ eine bleibende Spur in einer Generation, die mit ihrer Lebenswelt unzufrieden waren.

zita <b>rock</b> <b>festival</b> berlinrock festival berlin" title="zita rock festival berlin" />rock festival berlin" />

Andere wichtige Bands für die Entwicklung des Gothic sind Bauhaus und The Cure, deren Lyrics um Themen wie Einsamkeit, Trostlosigkeit und ewige Liebe kreisen. Wir könnten auch spätere Bands wie Clan of Xymox, Sisters of Mercy und Asylum Party nennen. Aber natürlich haben auch David Bowie und Nico, vor allem in ihrer dunklern Periode, großen Einfluss auf das Genre gehabt. Mit der Musik ging auch der „gothic look“ einher: zerfetzte Klamotten in schwarz, Vampirmake-up, Piercings und blasse Haut, Stiefel, Ketten und schwarze Haare.

Heutzutage hat sich der Gothic von seinen New Wave-Wurzeln stark entfernt. Aber man kann in Nu Metal, Punk, Electro und Techno Merkmale dieser Musikform hören. Einer der Hauptvertreter des „Gothicrevivals“ war sicherlich Marilyn Manson, sowie die Smashing Pumpkins, die eine neue Spielart des Gothics, nämlich „Emo“ prägten.

Das Zita Rock Festival in Berlin hat dieses Jahr diverse Bands eingeladen, die alle die weiter oben erwähnten Musikstile vertreten. Im Programm sind also Bands wie Evanescence, Oomph!, Lord of the Lost, ASP, The 69 Eyes, Saltatio Mortis, Mono Inc., Zeraphine und Staubkind. Das Zita Rock Festival ist eine gute Gelegenheit, um das Neueste in Sachen Dark Rock kennenzulernen. Mehr Information auf der offiziellen Website: http://zita-rock.de/a