Zimtschnecken - Müsli [Mit süßen Grüßen zum Nikolaus]

Geht es Euch auch so? Ihr seht ein Rezept und habt das Gefühl, dass Ihr es u n b e d i n g t  und  s o f o r t ausprobieren müsst?Seit ich Instagram und Pinterest (aktiv) nutze, habe ich mindestens 2 x am Tag genau d i e s e s Gefühl ; )Zimtschnecken - Müsli [Mit süßen Grüßen zum Nikolaus]So ging es mir zum Beispiel vor einiger Zeit als ich bei Tonerl's Weltdieses tolle Zimtschnecken - Müsli erspäht habe. Keine Ahnung, woran es lag. Aber ich war total aus dem Häuschen und wollte es sofort nachbacken, hat sich aus akutem Zeitmangel allerdings etwas hinausgezögert...Tja und dann war Hochsommer und da hat man ja eher Appetit auf Eis, beeriges Kuchenglück und Co.
Aber dafür passt es jetzt doch mal zu 100 %. Das Müsli eignet sich prima zum Verschenken, Nikolaustag und Weihnachten steht ja direkt an der Tür!Und es ist genau soll toll, wie es ausschaut und wie es sich anhört. Ich meine, lasst Euch das Wort mal auf der Zunge zergehen:   Z I M T S C H N E C K E N  -  M Ü S L I. Zutaten: Hefeteig:250 g Mehl25 g Zimtzucker1 Prise Salz75 ml Milch1 Pck. Trockenhefe25 g weiche Butter Zum Bestreichen:25 g flüssige Butterca. 75 g Zimtzucker Zubereitung: Für den Hefeteig das Mehl mit der Hefe vermengen. Zimtzucker und Salz hinzufügen. Die Butter und die Milch erwärmen und zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut durchkneten und mindestens 1 Stunde lang an einem warmen Ort gehen lassen.Zimtschnecken - Müsli [Mit süßen Grüßen zum Nikolaus]Nun den Teig rechteckig ausrollen und mit der flüssigen Butter bestreichen. Den Zimtzucker gleichmäßig darüberstreuen. Die Teigplatte nun in 1 cm breite Streifen (Länge ca. 10 cm) schneiden und zu kleinen Zimtschneckchen aufrollen.
Ungefähr so:Zimtschnecken - Müsli [Mit süßen Grüßen zum Nikolaus] Die Schneckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 150°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten goldbraun backen.Zimtschnecken - Müsli [Mit süßen Grüßen zum Nikolaus] Nun die Zimtschnecken einmal frisch aus dem Ofen probieren und aufpassen, dass man nicht sofort alle auf einmal aufisst. Den Rest in einem Weckglas aufbewahren und sich schon abends auf das Frühstück freuen. Oder in ein Tütchen tun, beschriften und einer lieben Person zum Nikolaus oder zu Weihnachten schenken.Zimtschnecken - Müsli [Mit süßen Grüßen zum Nikolaus]


wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze