Ziege neuer Trainer bei Drittligist Atlético Baleares

Überraschung in Spanien: Christian Ziege (43, Foto) ist neuer Trainer von Atlético Baleares. Der Ex-Nationalspieler übernimmt ab sofort beim Drittligisten, dessen Geschicke vom deutschen Präsidenten Ingo Volckmann geleitet werden. Ziege übernimmt damit die Nachfolge des kurz zuvor entlassenen Gustavo Siviero.

„Mit Christian Ziege wollen wir der Mannschaft einen neuen Impuls geben. Siviero hat gute Arbeit geleistet, aber wir glauben, dass noch mehr in diesem Kader steckt“, sagte Patrick Messow, Sportlicher Leiter des Klubs, über die Verpflichtung des neuen Coaches. Ziel sei es nun, die Nummer eins auf Mallorca zu werden und infolgedessen Zweitligist RCD Mallorca (mit Präsident Utz Claassen) den Rang streitig zu machen.

Ziege trifft bei Atlético Baleares auf weitere Landsmänner. Im Tor steht Ex-Pauli-Keeper Benedikt Pliquett (30), zudem verteidigt Ex-Nationalspieler Malik Fathi (32, früher Hertha und Mainz) in der Abwehr.

QUELLE: ATLÉTICO BALEARES
Foto: Twitter

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?