Zeit vergeht

Mein letzter Eintrag ist bemerkenswert lange her. Oktober 2015, fast ein Jahr. Eigentlich wollte ich den Blog löschen, aber ganz offensichtlich habe ich mich dagegen entschieden. 
Mal ein kurzer Überblick: Ich hab im November letzten Jahres einen neuen Job angefangen und bin dafür in eine WG mit zwei Männern ins Ruhegebiet gezogen. Beide sind Anfang 30 und ebenfalls für die Arbeit in den Pott gezogen. Der eine kommt aus dem tiefsten Osten Deutschlands und der andere aus dem Süden. Ich hab in diesem Jahr schon viele Höhen und Tiefen erlebt und möchte euch meine schönsten Anekdoten natürlich nicht vorenthalten. Daher werde ich in den kommenden Wochen wieder vermehrt von mit hören lassen und hoffe ihr habt viel Spaß beim lesen.
Ich konnte übrigens ein wenig meine U-30-Bucket-List voranbringen. Ebenfalls Geschichten, die ich euch nicht vorenthalten werden. 
Also auf bald und Cheers!

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?