Zeit – Irgendwann ist der Spaß vorbei.

Was ist Zeit?

Zeit - Zählen der Augenblicke.

Zeit – Zählen der Augenblicke.

Abgesehen von der Uhr, vom Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, der Schönheit des Sonnenaufgangs, der Schönheit des Sonnenuntergangs; abgesehen von der Helligkeit und der Dunkelheit, was ist Zeit?

Bitte, wenn man die Natur der Zeit wirklich innerlich versteht, wird man selbst herausfinden, und jenen außerordentlichen Sinn der Zeitlosigkeit erspüren. Wir werden dazu kommen.
Zeit ist die Vergangenheit, ja?
Zeit ist die Zukunft und Zeit ist die Gegenwart. Der ganze Zyklus ist die Zeit.

Chronos und Kairos

Chronos und Kairos

Die Vergangenheit – Dein Hintergrund, was Du gedacht hast, was Du durchlebtest, Deine Konditionierung; als Christ, Hindu, Buddhist und all das.

Oder Du vergisst all diesen Unsinn und sagst: Ich werde auf diese Art leben; was die Vergangenheit ist. Also ist die Vergangenheit gegenwärtig, ja?

Ohne Vergangenheit wärest Du nicht hier – Dein Hintergrund, Deine Konditionierung. Dein Gehirn wurde programmiert als Christ, Hindu, Mohammedaner, Buddhist und der ganze Rest.

Wir sind programmiert worden seit 2000 Jahren. Und die Hindus seit 3000 bis 5000 Jahren. Wie ein Computer, sie wiederholen, wiederholen, wiederholen.

So ist also die Vergangenheit die Gegenwart; was Du jetzt bist, ist das Ergebnis der Vergangenheit. Und morgen oder tausende kommende Tage sind die Zukunft. So ist die Zukunft das, was jetzt in der Gegenwart ist. Ja? Ist dies soweit verstanden?

Ich überlasse Dir die Antwort.

Also ist die Zukunft jetzt. So ist jetzt, in der Gegenwart, die ganze Zeit enthalten.

Das ist eine Tatsache, eine Aktualität, Keine Theorie. Was Du jetzt bist, ist das Resultat der Vergangenheit und was Du morgen sein wirst, ist, was Du jetzt bist. Wenn ich jetzt gewalttätig bin, werde ich morgen gewalttätig sein. Also ist morgen – die Zukunft, jetzt in der Gegenwart, wenn ich nicht radikal, fundamental eine Wandlung zustande bringe. Sonst werde ich sein, was ich gewesen bin.

Wir haben eine lange Evolution gehabt – entwickeln, entwickeln, entwickeln. Wir haben uns entwickelt zu dem was wir nun sind. Und wenn wir mit dem Spiel so weitermachen, werden wir auch morgen gewalttätig und barbarisch sein. Also, wenn alle Zeit in der Gegenwart enthalten ist – was eine Tatsache ist – kann es eine totale Mutation in der Gegenwart geben? in unserem ganzen Verhalten und unserer Lebensweise, in unserem Denken, Fühlen? Nicht als Amerikaner, Europäer, Hindu, Christ, Buddhist, nichts davon.

Aber wenn Du nicht eine radikale, psychologische Mutation vollbringen kannst, dann wirst Du genau das sein, was Du in der Vergangenheit gewesen bist.

Ist es also möglich, diese psychologische Mutation zu vollbringen?

Du weißt, wenn Du Dein ganzes Leben lang nach Norden gegangen bist, einer besonderen Richtung folgtest, oder keiner Richtung folgtest, sondern einfach dahinschwankend, wie es die meisten Leute tun; wenn Du nach Norden gehst, und jemand sagt Dir ernsthaft, dass gehen nach Norden nirgendwohin führt, und Du hörst ernsthaft zu, nicht bloß mir einem Ohr, sondern zu tiefst; wenn er sagt, den Weg den Du nach Norden verfolgst, führt Dich nirgendwo hin – da ist nichts, wenn Du das Ziel erreichst, aber gehe nach Osten, Westen oder Süden. Und Du hörst zu und sagst, ich werde es tun. In dem Augenblick hast Du eine Wendung vollzogen und das ist die Mutation.

Ich mach das sehr einfach. Aber es ist ein sehr komplexes Problem, das darin besteht, zutiefst wahrzunehmen, dass wir den ganzen Weg seit Jahrhunderten gehen und dass das nichts geändert hat. Wir sind immer noch gewalttätig, brutal und all das.

Wenn wir das tatsächlich wahrnehmen, nicht intellektuell oder verbal, sondern zutiefst, dann drehen wir uns in eine andere Richtung. In diesem Augenblick erfolgt die Mutation in den Gehirnzellen selbst.

Die Neurologen stimmen nicht vollkommen zu, aber gehen einen Teil des Weges schon mit.

Es ist immer ein Spiel, verstehe wenn möglich. Wir behandeln das Leben als ein Spiel – teilweise richtig und teilweise falsch; Du magst Recht haben oder Dich irren.
Aber nie fragen wir uns selbst:

Was ist die Kunst des Lebens?

Sie ist größer als jede andere Kunst auf der Welt, die Kunst des Lebens.

Kunst des Lebens - Bund und schön

Kunst des Lebens – bunt, lustig, schön.


wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Spot-ons
wallpaper-1019588
~ Anzeige ~ Abnehmen mit der DNA-Diät von Lykon
wallpaper-1019588
Brief an eine Idiotin
wallpaper-1019588
Billie Eilish: Nach ihren Regeln