Zehn Jahre “Rosenheim-Cops” im ZDF

Mainz (ots) – Ein weißblaues Krimi-Jubiläum: Seit zehn Jahren werden im ZDF am Dienstagabend, 19.25 Uhr, “Die Rosenheim-Cops” ausgestrahlt. In der Jubiläumsfolge “Tod im Schrebergarten” am 10. Januar 2012, 19.25 Uhr, müssen die Polizisten den Mord an einem Angestellten des städtischen Bauamtes aufklären, der ein Verhältnis mit seiner Sekretärin hatte.

Die erste Episode des ZDF-Dauerbrenners “Die Rosenheim-Cops” (durchschnittlich 4,5 Millionen Zuschauer) wurde am 9. Januar 2002 gesendet. Ingesamt 229 Mal ging das ungleiche Ermittlerteam Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) und Sven Hansen (Igor Jeftic) mit Unterstützung von Christian Lind (Tom Mikulla), Tobias Hartl (Michael A. Grimm) und Tobias Prantl (Andreas Giebel) seitdem auf Verbrecherjagd. Es gab 234 Leichen; die häufigste Todesursache war Erschlagen mit einem stumpfen Gegenstand. Für den Erfolg des Ermittlerteams spricht die Aufklärungsquote von 100 Prozent. Neben den Hauptdarstellern spielten mehr als 1000 Episodendarsteller, darunter Prominente wie Verona Pooth, Simone Thomalla, Dieter Thomas Heck und Rudi Cerne. Die Drehbücher aller Episoden umfassen inzwischen rund 1,74 Millionen Seiten.


wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Zeit für mich – nicht nur im Urlaub
wallpaper-1019588
Santas größte Herausforderung
wallpaper-1019588
Yusaku Maezawa wird der erste Mondtourist!
wallpaper-1019588
Microsofts Upgrade-Warnung zu Windows 10 Version 1809
wallpaper-1019588
Im Mai 2019 schon was vor? Golfkreuzfahrt ahoi!
wallpaper-1019588
Birkenstamm-Deko