Zalando Magazin startet offline durch - Anzeigenverkauf läuft

Ja, ja. Immer wenn man denkt, man hätte schon alles gesehen, kommt aus irgendeiner Ecke wieder eine Innovation, die man nicht erwartet hätte. Und es sind - mal wieder (nach z.B. dieser "Mini-Innovation" - meine Lieblings-Berliner von Zalando, die mich überraschen.
Und zwar mit einem offline Fashion-Magazin, welches "Modekennern und Fashion-Anfängern eine kompetente Hilfestellung zu Mode- und Stylingfragen geben und ihnen auf ca. 80 Seiten die neuesten Trends aufzeigen" soll.
Irre! Bisher war Zalando offline de facto nicht existent: nicht auf Plakaten. Nicht mit Print-Anzeigen. Nicht mit irgendetwas, was nicht direkt messbar ist (mal abgesehen von den Gutscheinen auf dem Tengelmann-Kassenbeleg und der Rückseite der Postwurfsendungen des Lebensmittelhändlers).
Nun hat man wohl das Selbstbewusstsein, auch ein Mode- und Schuhe Magazin offline stemmen zu können. Bei den Zalando Modenews gibt's schon einen kleinen Preview auf das, was uns erwartet.
Interessant dabei: laut Xing gibt es für das Magazin bisher genau einen Mitarbeiter - einen Anzeigenverkäufer. Aus der Redaktion ist (noch) niemand zu finden.
Wie ernst das ganze genommen wird, bleibt abzuwarten.
Update von Freitag: Sie suchen jetzt Praktikanten...

wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Kurze geburtstagbpruche zum 30
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag allgemein
wallpaper-1019588
Valentinstag 2020 ausfluge
wallpaper-1019588
DIY: Tolles Olivenöl-Salz-Peeling für frische und glatte Haut