Yumurtali Cig Köfte / Eier-Roh Boulette

Yumurtali Cig Köfte / Eier-Roh Boulette Als ich von Zorra und Ninive, den Blog-Event "aus Sultan`s Küchen" erfährt habe, wollte ich unbedingt mit machen. Obwohl ich ab und zu zu hause privat gerne international koche, habe ich große Leidenschaft an unsere eigene Küche. Im Blog habe ich seit 3 Jahre ungefähr 400 türkische Rezepte gesammelt. Darunter gibt es viel Klassiker aus regionale Küchen, aus moderne jetzige Türkische Küche, aber auch viel aus Osmanische Küche. Alle meine Rezepte sind natürlich meine Versionen. Ich freue mich sehr, dass die türkische Küche auch unter die deutschen Nachbarn so beliebt ist. Ab und zu schaue ich an andere Bloggern, wie schön sie die türkische Rezepte nachkochen und präsentieren.
Ich muss sogar zugeben, manchmal machen sie besser als mich. Roh Bulette mit oder ohne Fleisch auch in deutsche Blogs habe ich schon mal gesehen. Also, beliebt und bekannt ist es schon. Roh Bulette gehört unsere Süd-Ostanatolische Küche. Da veranstaltet öfter Sira Geceleri. Man versammelt in kleine Lokale, die Gäste sitzen auf dem Boden nebeneinander. In eine Ecke singt man orientalische regionale Lieder, spielt man Baglama. In der Mitte sitzt jemand auf dem Boden knetet Roh Bulette. Man vorbereitet Roh Bulette aus frischem Fleisch und fein Bulgur, dann wird es mit frischem Salat und Zitronenscheiben serviert. Dazu ist es üblich, Raki zu servieren. Diese Version, wie ich hier vorgestellt habe, vorbereitet man eher für die kleinere Gruppen in die Häuser gesammelte.
Yumurtali Cig Köfte / Eier-Roh Boulette Es wird nicht gekocht, man braucht nicht Bulgur vorher einweichen. Aber dafür muss man die Zutaten solange mit Hand kneten, bis sie genug weich sind. Am bestens, vorbereiten sie vorher die Zutaten, und lassen sie ihr Partner den Teig zu kneten. Und servieren Sie gleich zu Ihre Gäste. Dazu braucht man nicht viel. Vielleicht nur Getränke.
Yumurtali Cig Köfte / Eier-Roh BouletteYumurtali Cig Köfte / Eier-Roh Boulette Yumurtali Cig Köfte / Eier-Roh BouletteYumurtali Cig Köfte / Eier-Roh Boulette Für 10-12 Personen
400 g fein Bulgur (aus dem türkische Lebensmittelladen)
6 Eier
100 g Butter
400 g geschälte Tomaten (aus der Dose)
1 Bund Petersilie
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Zwiebel
1 Bund frische Minze
Salz
1 Kaffeelf. Cumin
3 EL Paprika, gebrochen süß (Tatli pul biber, aus dem türkische Lebensmittelladen)
Chilipulver
Romanaherzen zum Servieren
Zitronenscheiben zum Servieren
In einer Pfanne Butter bei mittlere Hitze schmelzen lassen. Eier leicht mit Salz verquirlen und in die Pfanne zugießen. Unter Rühren stocken lassen, Es soll krümelig sein. Beiseite stellen.
Lauchzwiebeln, Petersilie und Minze fein schneiden, beiseite stellen.
In einem großen Rührschüssel Bulgur mit Tomaten, fein gehackte Zwiebel, Salz, Cumin und Paprikapulver 10 Minuten ohne Pause kneten. Fein gehackte Lauchzwiebeln, Petersilie und Minze hinzufügen, weitere 5 Minuten kneten. Die gebratene Eier hinzufügen, 1 Minute gründlich kneten. Dann vom Teig kleine Stücken nehmen, im Hand leicht drücken und die Buletten in Serviertellern verteilen. Mit grüne Salatblätter und Zitronenscheiben servieren.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte