YouTube Spaces + Stan Lee = werde zum Superhelden

YouTube Spaces + Stan Lee = werde zum Superhelden

Inzwischen gibt es sechs, so genannte YouTube Spaces. In Los Angeles, London, Tokyo, New York, Sao Paulo und seit Anfang des Monats auch in Berlin. Ein YouTube Space ist ein Filmstudio, was von jedem YouTuber genutzt werden kann. Meist braucht man 1.000 Abonnenten, ab dann kann man das ganze kostenlos nutzen. Von Greenscreens, Film Set Studios, Arbeitsplätzen zum schneiden bis hin zu regelmäßigen Workshops – all das bietet YouTube ihren Creatorn an. Nun kommt ein neues Projekt dazu innerhalb der YouTube Spaces. Aber – Berlin ist ausgeschlossen. Vermutlich noch zu neu.

Und zwar geht es um Stan Lee. Stan Lee? Sagt dir nichts? Schäm dich!

Stan Lee kennt man aus den verschiedensten Marvel Filmen. Hulk. Iron Man. Thor. X-Men. Spiderman. Daredevil. Fantastic Four. Captain America. The Avengers. Agents of S.H.I.E.L.D. Das sind ein paar Kreationen aus dem Gehirn von Stan Lee, die er mit seinem Team für Marvel umgesetzt hat. Der junge Mann kennt sich also bestens aus im Film Business sowie im Bereich der Comics. Und das kombiniert mit den YouTube Spaces – was will man mehr?

Aber um was geht es nun? In den YouTube Spaces Los Angeles, London, Tokyo, New York und Sao Paulo findet man spezielle Film Sets vor, die in den Bereich Superhelden passen. Hier können YouTuber ihren eigenen Superhelden Film drehen. Diese kann man normal auf seinem eigenen YouTube Kanal veröffentlichen, weiterhin werden diese auf Stan Lee’s YouTube Kanal “World of Heroes” vorgestellt.

Unter allen Teilnehmern, wird es 12 YouTuber geben, welche mit der Produktionsfirma POW! Entertainment von Stan Lee zusammen arbeiten werden. Besser gesagt, man coacht die Gewinner ein wenig. Sechs weitere YouTuber bekommen die Möglichkeit, Stan Lee persönlich kennen lernen zu dürfen. Und die Gewinner werden zudem auf der Comikaze Expo von Stan Lee vorgestellt.

Und wer weiß, vielleicht ist ein YouTuber mit einer genialen Idee dabei und Stan Lee macht daraus einen wirklichen Kino Superhelden. Mehr dazu auch im Video, natürlich mit Stan Lee: