YouTube Säuberungsaktion hat nochmal zugeschlagen

YouTube ist wie eine Frau. Weiß einfach nicht, wie gerade Stand der Dinge ist. Denn gestern Abend hat es nochmal eine kleine Säuberungsaktion gegeben. Vermutlich nach dem selben Rhythmus wie vom 17.06.2014, über welches wir hier berichtet haben. Hier waren inaktive Abonnenten sowie gelöschte YouTube Accounts vom Abo-Counter genommen, so hat PewDiePie unter anderem 300.000 Abonnenten auf einen Schlag verloren. Aber, nach wenigen Stunden hatte er die gelöschten Abonnenten wieder. Wir haben dazu auch eine kleine Tabelle angefertigt und wie man erkennen kann, hat sich eigentlich durch die erste Säuberungsaktion nichts geändert.

Mit der aktuellen hat sich so gesehen auch wenig getan, nur vereinzelt fehlen nun ein paar Abonnenten. So hatte Gronkh gestern Abend keine 3 Millionen Abonnenten mehr, obwohl er am Vortag den Meilenstein überschritten hat, Smosh hat wieder keine 18 Millionen Abonnenten aber auch YouTube fehlen einige Abos.

Die Statistik wurde am 27.06.2014 gegen 01:30 Uhr auf den neuesten Stand gebracht. In der Zwischenzeit kann sich das wieder geändert haben. Nach der ersten Runde, war es ruhig – es passierte nichts großes. Ob dieses Update das letzte war, ob es ein richtiges Update ist – wer weiß das schon?


wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Attack on Titan ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Kuschlige Gefährten fürs Leben von Freia Dolls + Verlosung
wallpaper-1019588
BATS: Natürliche Härte
wallpaper-1019588
Drahla: Nur keine Angst
wallpaper-1019588
Richtige Bildergrößen für WordPress Webseiten finden
wallpaper-1019588
„Ich stecke im falschen Leben fest“, sagte die Frau im Coaching.